Dennis Lehane Dunkelheit, nimm meine Hand

Dennis Lehane
Dunkelheit, nimm meine Hand

Dennis Lehane ist ein Meister des modernen amerikanischen Noirs, bekannt für seine Romane Mystic River und Shutter Island.

Die renommierte Bostoner Psychologin Diandra Warren lebt in Angst. Man hat gedroht, ihrem Sohn etwas anzutun. Die Drohung trägt die Handschrift der Mafia – nur hat die mit der Sache nachweislich nichts zu tun. Dann geschieht ein Mord nach dem anderen. Kenzie & Gennaro nehmen die Ermittlungen auf ...

Leseprobe | Auch als eBook

Lesen Sie im Blog: Wieso Boston, Dennis Lehane?

Zum Paperback
Dennis Lehane Am Ende einer Welt

Dennis Lehane
Am Ende einer Welt

Joe Coughlin, geachteter Bürger von Tampa, Florida, und Consigliere des Bartolo-Syndikats, hat seine kriminelle Vergangenheit hinter sich gelassen wie Amerika die Prohibition. Bis eines Tages aus heiterem Himmel ein Kopfgeld auf ihn ausgesetzt wird und auf dem Spiel steht, was ihm am wichtigsten ist: sein Sohn – und der einzige Freund, den er hat. Die atemlose Geschichte von In der Nacht geht weiter.

Leseprobe im Diogenes Blog | eBook

Zum Taschenbuch
Bernhard Schlink Der Vorleser

Bernhard Schlink
Der Vorleser

Ein moderner Klassiker – jetzt als diogenes deluxe mit Filmmotiv.

Sie ist reizbar, rätselhaft und viel älter als er … und sie wird seine erste Leidenschaft. Sie hütet verzweifelt ein Geheimnis. Eines Tages ist sie spurlos verschwunden. Erst Jahre später sieht er sie wieder. Die fast kriminalistische Erforschung einer sonderbaren Liebe und bedrängenden Vergangenheit.

Leseprobe | Hörprobe | eBook | Hörbuch, gelesen von Hans Korte

Zum diogenes deluxe
Henry David Thoreau 200. Geburtstag am 12.7.2017

Henry David Thoreau
200. Geburtstag am 12.7.2017

Seine Schriften und Ansichten sind von zeitloser Aktualität: Henry David Thoreau war ein amerikanischer Schriftsteller und Philosoph, der sich der Natur verbunden fühlte und bis zu seinem Tod gegen die Sklaverei engagierte.

Anlässlich seines 200. Geburtstags erschien bei Diogenes nochmals das Hörbuch Wo und wofür ich lebte, mit Auszügen aus Thoreaus Titel Walden, gelesen vom großen Burghart Klaußner.

Weitere Werke von Thoreau bei Diogenes: Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat, Walden oder Leben in den Wäldern oder Vom Spazieren.

Lesen Sie im Blog: Thoreau’s – die härtesten und schwärzesten Bleistifte Amerikas
Zum Nachhören: Vordenker des zivilen Ungehorsams auf SWR2 Wissen.

Zum Autor
Jane Austen 200. Todestag am 18.7.2017

Jane Austen
200. Todestag am 18.7.2017

Jane Austens Leben (1775–1817) verlief ähnlich unberührt von den historischen Ereignissen ihrer Zeit wie das ihrer Heldinnen und Helden. In der verträumten Provinz entdeckte sie jedoch eine große Vielfalt der Temperamente und Typen, die sie mit Humor und kritischem Blick in ihren Romanen nachzeichnete.

Jane Austen bei Diogenes: Emma, Gefühl & Verstand, Die Abtei von Northanger, Die Liebe der Anne Elliot. Die Verfilmung von Emma läuft am Freitag, den 14.7. auf Arte.

Verfolgen Sie im Deutschlandfunk am 22./23.7.2017 Verführung, Stolz und Sinnlichkeit – Eine Lange Nacht über die Schriftstellerin Jane Austen.

Zu Jane Austens Taschenbüchern
Ausgezeichnet von der Stiftung Buchkunst

Ausgezeichnet von der Stiftung Buchkunst

Wir haben Grund zur Freude:

Frank Vivas Ganz weit weg wurde bei der Wahl der ›Schönsten deutschen Bücher 2017‹ der Stiftung Buchkunst mit Gold prämiert. Die zwei Geschichten um einen kleinen Alien-Fisch, die sowohl von oben nach unten wie von unten nach oben betrachtet werden können, überzeugten in der Sachgruppe Kinder- und Jugendbücher.

Auf der Shortlist stand zusätzlich noch Samantha Friedmanns & Christina Amadeos Matisse und sein Garten.

Die Stiftung Buchkunst zeichnet jedes Jahr die 25 Bücher aus, die für die Jury vorbildlich in Gestaltung, Konzeption und Verarbeitung sind und die eine große Bandbreite gestalterischer und herstellerischer Möglichkeiten zeigen.

Zum Bilderbuch
Fünf DVDs von Allmen und das Geheimnis des rosa Diamanten zu gewinnen

Fünf DVDs von Allmen und das Geheimnis des rosa Diamanten zu gewinnen

Wer die Verfilmungen von Martin Suters Bestseller mit Heino Ferch und Samuel Finzi in den Hauptrollen im Fernsehen verpasst hat, kann nun eine der fünf DVDs der zweiten Folge gewinnen. Bitte schreiben Sie bis zum 16.7. eine Mail an sb@diogenes.ch mit dem Betreff ›Allmen / Diamanten‹ und ihrer Postadresse. Am 17.7. entscheidet das Los – viel Glück!

Barbara Vine Kindes Kind

Barbara Vine
Kindes Kind

Schluss mit der Wohnungsnot: Als Grace und ihr Bruder Andrew das Haus ihrer Großmutter erben, ziehen sie zusammen. Doch was, wenn einer von ihnen mit einem Dritten zusammenleben will? Eine fatale Dreiecksbeziehung entsteht, aus der sich Grace in alte Bücher flüchtet – um darin ein ähnlich ungewöhnliches Geschwisterpaar wiederzufinden. Tabus, Schande, Verrat früher und heutzutage: Kindes Kind ist Sittenbild und Psychothriller zugleich.

Der letzte Roman der 2015 verstorbenen Barbara Vine (aka Ruth Rendell).

Leseprobe | eBook

Zum Taschenbuch
Paulo Coelho Veronika beschließt zu sterben

Paulo Coelho
Veronika beschließt zu sterben

Ebenfalls neu als diogenes deluxe: Paulo Coelhos Veronika

Die Geschichte einer unglücklichen jungen Frau, die sterben will und erst angesichts des Todes entdeckt, wie schön das Leben sein kann, wenn man darum kämpft und etwas riskiert. Ein wunderbares Buch über die Prise ›Verrücktheit‹, die es braucht, um den eigenen Lebenstraum Wirklichkeit werden zu lassen, und eine große Liebeserklärung an das Glück in jedem von uns.

Leseprobe | Hörprobe | eBook | Hörbuch, gelesen von Ursula Illert

Zum diogenes deluxe
200 Jahre Fahrrad – passende Bücher bei Diogenes

200 Jahre Fahrrad – passende Bücher bei Diogenes

Vor 200 Jahren, im legendären Jahr ohne Sommer, erfand Karl Drais das Fahrrad. Was das mit dem Ausbruch eines Vulkans zu tun hat und warum viele Erfindungen damit zusammenhängen, kann man hier nachlesen.

Für alle, die die Zeit der Tour de France lieber mit Büchern als am Straßenrand oder vor dem Fernseher verbringen, hier die schönsten Fahrradbücher bei Diogenes:

Das Geheimnis des Fahrradhändlers von Sempé, Hasenmädchen Miffy auf dem Fahrrad. Auch Coco fährt Rad und natürlich Vivas Radler in Eine lange Straße lang. Die Anthologie Fahrradfreunde versammelt Fahrradgeschichten.

Nicht zu vergessen: Otto Jägersbergs Gedichtbuch Keine zehn Pferde, der junge Fahrradmechaniker aus Lukas Hartmanns Ein passender Mieter sowie der Mord mit einer Fahrradspeiche in Friedrich Glausers Krock & Co.

Hier auch als Facebook-Album: alle Diogenes Bücher, in denen Fahrräder eine Rolle spielen.

Zu den Fahrrad-Büchern
Philipp Keel Ausstellungseröffnung und Book Launch von Splash in Zürich

Philipp Keel
Ausstellungseröffnung und Book Launch von Splash in Zürich

Philipp Keel, der Verleger von Diogenes, ist neben seiner Tätigkeit im Verlag auch Künstler.

Am 6.7.2017 fand die Ausstellungseröffnung und der Book Launch seines Bildbandes Splash in der Bildhalle in Zürich statt. Mit Philipp Keel und den Gastrednern Gerhard Steidl (Verleger) und Tobia Bezzola (Direktor Folkwang Museum Essen). Die Ausstellung läuft noch bis zum 19.8.2017 von Mittwoch bis Freitag (12.00–18.30 Uhr) und Samstag (11.00–16.00 Uhr).

Der Bildband Splash ist im Steidl Verlag erschienen.

Zum Kunstbuch
»Und was lesen wir als Nächstes?« Diogenes Lesetipp für Literaturkreise

»Und was lesen wir als Nächstes?«
Diogenes Lesetipp für Literaturkreise

Fünf Männer gründen eine Alten-WG in einer Villa am See. Zusammen wollen sie die verbleibenden Jahre verbringen, zusammen noch einmal das Leben genießen. Für den letzten – selbstbestimmten – Schritt zählen sie auf die Hilfe der Mitbewohner. Denn es kommt nicht darauf an, wie alt man wird, sondern wie und mit wem man alt wird.

Christoph Poschenrieders Roman wird nicht nur im Buchhandel geliebt, sondern auch von der Kritik gelobt:
»Ein delikater und unterhaltsamer Roman, der mit schwarzem Humor zum Nachdenken anregt.«  Ditta Rudle / Buchkultur, Wien

Christoph Poschenrieders neuer Roman Kind ohne Namen erscheint übrigens im Oktober bei Diogenes.

Zum Taschenbuch

Diogenes hat viele Seiten

Besuchen Sie uns online:
Diogenes Website
Diogenes Blog

Folgen Sie uns:
Diogenes auf Facebook
Diogenes bei Twitter
Diogenes auf Instagram
Diogenes auf YouTube