Filter

  • Neuste Beiträge
  • Archiv
  • Monat
  • Foto/ Video/ Audio

Christian Schünemann, Emanuel Bergmann und die Leipziger Buchmesse. Ein Nachbericht.

Für Emanuel Bergmann war es die erste Buchmesse, an der auch irgendwie Whitney Houston zugegen war, Krimi-Schriftsteller Christian Schünemann wurde nebst Lesungen und Signierstunden unerwartet ein neuer Nebenjob zugetraut. Lustige Messe-Eindrücke und -Erlebnisse aus Autorensicht.

<p>Foto: © Diogenes Verlag</p><br/>
Weiterlesen

»Für den deutschsprachigen Leser ist der Balkan ein unverständliches Knäuel aus bösen Ereignissen.«

Wir treffen Christian Schünemann und seine Co-Autorin Jelena Volic zum Gespräch über ihren neuen Roman Pfingstrosenrot. Die Belgrader Kriminologin Milena Lukin kommt in ihrem zweiten Fall skandalösen Machenschaften auf die Spur, die bis in hohe Kreise der serbischen und europäischen Politik reichen. Wieder ein atmosphärischer, packender Krimi, der diesmal ins Herz des Balkans führt: in den Kosovo.

<p>Fotos: Nathan Beck/© Diogenes Verlag;&nbsp;© Jens Schünemann</p><br/>
Weiterlesen

Die Balkan-Flüchtlinge

Im Zuge der aktuellen Flüchtlingsbewegung kommen auch viele Asylsuchende aus dem Balkan nach Westeuropa. Wir sprachen mit der deutsch-serbischen Autorin Jelena Volic über die Hintergründe.

<p>Flüchtlinge an der Grenze von Griechenland zu Mazedonien (Foto: Bundesministerium für Europa, Integration und Äusseres (Arbeitsbesuch Mazedonien) [<a href="https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/" target="_blank">CC BY 2.0</a>], via Wikimedia Commons)</p><br/>
Weiterlesen