Filter

  • Neuste Beiträge
  • Archiv
  • Monat
  • Foto/ Video/ Audio

Die traurigen Augen des Anthony McCarten oder: Buchverkauf auf Umwegen

Eine wahre Geschichte

<p>Foto: © Privat</p><br/>
Weiterlesen

Geld, Korruption und Mord. Anthony McCarten schreibt in »Licht« über den Verrat von Idealen

Der eine erleuchtet mit seiner Erfindung die Welt, der andere ist ein Genie des Geldes. Während der Bankier J. P. Morgan in Anthony McCartens neuem Roman Licht aus der Begegnung mit Tüftler Thomas Edison als reichster Mann der Welt hervorgeht, lässt sich der Erfinder der Glühbirne von der schillernden Welt seines Partners verführen und setzt nicht nur seine Erfindungskraft, sondern auch seine Liebe und sein Seelenheil aufs Spiel.

<p>Foto: © Privat</p><br/>
Weiterlesen

Donal Ryan und die Graffiti im Diogenes Lager

Im Keller des Hauses vis-à-vis vom Diogenes Verlag befindet sich das Handlager, ein kleines Bücherlager mit allen lieferbaren Diogenes Titeln für den internen Gebrauch. Dort vorzufinden ist eine Galerie von Autogrammen und Zeichnungen. Viele Diogenes Autoren haben sich in den letzten Jahrzehnten an den weiß getünchten Backsteinwänden verewigt – so auch Donal Ryan.

Weiterlesen

Diogenes Autoren feiern Weihnachten: Donna Leon, Anthony McCarten, Ingrid Noll

Zum Feste nur das Beste. Donna Leon freut sich auf das Weihnachtsessen in Venedig, Anthony McCarten verbringt die Feiertage im Kino, und Ingrid Noll versteckt wie an Ostern auch an Heiligabend Geschenke. Wir wünschen von Herzen frohe Weihnachten!

<p>© Tomi Ungerer. Aus: <em><a href="/leser/titel/tomi-ungerer/achtung-weihnachten-9783257010152.html">Achtung Weihnachten</a></em></p><br/>
Weiterlesen