Filter

  • Neuste Beiträge
  • Archiv
  • Monat
  • Foto/ Video/ Audio

Mag ich / Mag ich nicht – heute mit: Emanuel Bergmann

Sein Debüt Der Trick nahm einen ungewöhnlichen Weg in den Diogenes Verlag. Es erzählt vom »Großen Zabbatini«, einem ehemals berühmten Zauberer, und von einem kleinen Jungen, der die Scheidung seiner Eltern verhindern will. Autor Emanuel Bergmann verrät uns heute ein wenig mehr über sich.

<p>Foto: Philipp Rohner/© Diogenes Verlag</p><br/>
Weiterlesen

Ein Roman-Manuskript nimmt den umgekehrten Weg. »Der Trick« von Emanuel Bergmann

Wie kommt ein Manuskript zu einem Verlag? Üblicherweise nicht so wie Emanuel Bergmanns Debüt Der Trick.

Lektorin Margaux de Weck erklärt es dem BuchMarkt gegenüber folgendermaßen: »Normalerweise funktioniert es so: Wir im Lektorat finden neue Autoren und Bücher, unsere Vertreter bringen sie in die Buchhandlungen, und die Buchhändler verkaufen sie. Bei Der Trick, dem Debüt von Emanuel Bergmann, war es umgekehrt. Denn eine Buchhändlerin hat diesen Roman in den Verlag gebracht.«

<p>Buchhändlerin Elke Corsmeyer aus Gütersloh hatte den richtigen Riecher: »Der Trick« von Emanuel Bergmann ist nun ein Diogenes Buch. Foto: Philipp Rohner/ © Diogenes Verlag</p><br/>
Weiterlesen