Filter

  • Neuste Beiträge
  • Archiv
  • Monat
  • Foto/ Video/ Audio

»Jeder lebt für sich allein und denkt an sein eigenes Wohlergehen.« Petros Markaris trifft auf seinen Kommissar Kostas Charitos

Kommissar Kostas Charitos ist nicht zu bremsen. Nächste Woche erscheint mit Offshore bereits der zehnte Fall des brummligen Athener Ermittlers. Anlässlich dieses Jubiläums trifft ihn sein Schöpfer, Autor Petros Markaris, zu einem fiktiven Gespräch.

Weiterlesen

Happy Birthday, Petros Markaris!

Wir feiern heute gleich doppelt: nicht nur das neue Jahr, sondern auch den 80. Geburtstag unseres griechischen Autors Petros Markaris. Geboren am 1. Januar 1937 in Istanbul, fällt sein Wiegenfest seit Anbeginn mit einer schönen, alten griechischen Tradition zusammen: Am 1. Januar gibt es in jedem griechischen Haushalt nämlich den Neujahrskuchen Vassilopita.

<p>Foto: © Regine Mosimann / Diogenes Verlag</p><br/>
Weiterlesen

Petros Markaris: »Griechen sind wir nicht durch Geburt, sondern durch Teilhabe an der griechischen Bildung.«

Übersetzerin Michaela Prinzinger spricht mit dem beliebten griechischen Autor über »Deutsches« und »Griechisches« in seinem Leben und Werk. Der »vierte« Band der Krisen-Trilogie bildet den Ausgangspunkt für Rückschau und Ausblick. Sowohl Autor als auch Übersetzerin hoffen, zu neuen Ufern – jenseits der Krise – aufbrechen zu können!

Weiterlesen

Post von Petros Markaris aus Buenos Aires

Trotz seiner über siebzig Jahre ist Petros Markaris täglich von früh bis spät auf den Beinen. Wenn er nicht gerade an einem neuen Roman arbeitet, gibt er Journalisten aus aller Welt Interviews zur politischen und wirtschaftlichen Lage in Griechenland oder stellt seine Bücher auf Lesereisen in ganz Europa vor – und manchmal auch in Übersee. Letztes Jahr besuchte der 1937 in Istanbul geborene Autor auf Einladung seiner südamerikanischen Verlage Argentinien, Chile und Uruguay. Eindrücke dieser Reise schilderte er seiner Lektorin in einer E-Mail und erzählt sie heute uns in der Rubrik »Post von …«.

Weiterlesen

Endlich wieder lesen!

»Ich reise niemals ohne mein Tagebuch. Man sollte immer etwas Aufregendes zu lesen bei sich haben.« Wir sind mit Oscar Wilde ganz einer Meinung! Deshalb haben wir passende Diogenes-Leseempfehlungen für euren Sommerurlaub zusammengestellt. Welcher Typ Urlauber seid ihr?

Weiterlesen