Filter

  • Neuste Beiträge
  • Archiv
  • Monat
  • Foto/ Video/ Audio

»Am Anfang hatte ich Angst davor, eine Auszeit vom Rap zu nehmen.« George Watsky im Interview

George Watsky ist ein künstlerisches Multitalent. Das erfolgreiche Prosa-Debüt des Rap-Musikers, Lyrikers und Dramatikers aus San Francisco, Wie man es vermasselt, ist nun auf Deutsch erschienen. Neben Hiphop und dem Schreiben hat der 30-Jährige aber noch weitere Ambitionen.

<p>Foto: © Jared Leibowitz</p><br/>
Weiterlesen

Kalifornien: Sonne, Sand und Bücher

Nationalparks mit den dicksten Riesenmammutbäumen der Welt, Bergketten, Wüsten, neblige Küsten, kilometerlange Strände: Kalifornien, der Sonnenstaat der USA, ist ein vielfältiges Reiseziel. Mindestens so vielfältig sind die von uns empfohlenen Bücher für Ihr Reisegepäck.

Weiterlesen

Raymond Chandler: Der Meister des schwarzen Krimis

Er habe die Sorte Verstand mitbekommen, so Raymond Chandlers Selbsteinschätzung, mit der man schlechthin alles werden kann – wenn auch alles nur mittelmäßig. Zumindest was das Schreiben angeht, irrte er sich. Sein Privatdetektiv Philip Marlowe wurde zu einem der berühmtesten Ermittler der Kriminalliteratur überhaupt.

<p>© Foto: Archiv Diogenes Verlag</p><br/>
Weiterlesen