Filter

  • Neuste Beiträge
  • Archiv
  • Monat
  • Foto/ Video/ Audio

Astrid Rosenfeld »Sing mir ein Lied« – Die Geschichte hinter dem Buch

Von Margaux de Weck

Vor zehn Jahren noch kam es öfters vor, dass Hausautoren uns ihre neuen Werke persönlich überbrachten. Heute flattern die Manuskripte meist als E-Mail-Anhang ins Postfach. Bei diesem Buch aber war es anders.

<p>Diogenes Art Director Kobi Benezri mit Astrid Rosenfelds Original-Album und Lektorin Margaux de Weck mit dem gedruckten Buch.</p><br/>
Weiterlesen

Astrid Rosenfeld: »Sing mir ein Lied. 9872 Meilen und eine Geschichte«

›On the road‹ quer durch die USA: Die Autorin Astrid Rosenfeld und der Fotograf Johannes Paul Spengler fahren mit dem Auto von der Ost- bis zur Westküste, Notizbuch und Fotokamera im Anschlag. Bilder, Landschaften, Menschen, Erlebtes und Erfundenes verbinden sich zu einem vielstimmigen Lied – ein Liebeslied aufs Unterwegssein, auf das Glück der Begegnung und das Leben vor dem Tod.

Weiterlesen