Filter

  • Neuste Beiträge
  • Archiv
  • Monat
  • Foto/ Video/ Audio

Denken mit: Albert Einstein

»Wenn eine Idee am Anfang nicht absurd klingt, dann gibt es keine Hoffnung für sie.« Wie ließe sich Albert Einsteins Entdeckungs- und Forschungsdrang besser in Worte fassen? Doch verdanken wir ihm, einem der berühmtesten Wissenschaftler überhaupt, nicht nur hervorragende Ideen wie die revolutionäre Realitivitätstheorie – in seinen hervorragend geschriebenen Briefen finden sich allerlei kluge Gedanken.

<p>Foto: © Archiv Diogenes Verlag</p><br/>
Weiterlesen

Denken mit: Oscar Wilde

Heute heißt es einmal nicht nur einfach: »Denken mit …«. Sondern: »Denken in einem Satz mit …!«
Und mit wem könnte dies besser gelingen als mit einem der ganz großen Spötter, Provozierer, Lebemenschen, Genießer und Autoren – Oscar Wilde. Auf ein genussreiches und schönes Wochenende voll mal gewitzter oder gewagter Gedanken.

Denken mit Oscar Wilde
Weiterlesen

Denken mit: Immanuel Kant

Zum Jahresbeginn kommen einige weise Worte und wahre Gedanken genau richtig. So halten wir also kurz inne und freuen uns über eine neue Folge von »Denken mit«, diesmal mit Immanuel Kant. Auch über 200 Jahre nach seinem Tod sind die Überlegungen des 1724 in Königsberg geborenen Philosophen hochaktuell.

Denken mit Immanuel Kant
Weiterlesen

Denken mit: Voltaire

Ist wieder einmal solch ein Tag mit zu vollem Kopf und zu leerem Herzen? Gönnen wir uns also eine kleine Auszeit und genießen still oder auch laut die neue Folge von »Denken mit«: Während der Aufklärung war der Autor und Philosoph Voltaire einer der einflussreichsten Persönlichkeiten überhaupt, aber auch heute, an seinem 320. Geburtstag ist von Antiquiertheit oder Angestaubtheit rein gar nichts zu merken.

Denken mit Voltaire
Weiterlesen

Denken mit: Fernando Pessoa

Manchmal ist der Kopf zu leer oder das Herz zu voll, man ist wort- oder gar ratlos. Wie schön ist es da, dass es kluge und der Sprache mächtige Schriftsteller und Denker gibt, deren Sätze uns zum Lachen, Grübeln oder Schmunzeln bringen. So lassen wir uns heute begeistern und entführen von: Fernando Pessoa

Weiterlesen