Filter

  • Neuste Beiträge
  • Archiv
  • Monat
  • Foto/ Video/ Audio

Grammofon und der erste Fön

Von Hansjörg Schneider

Ich zähle hier kurz auf, was sich in den letzten 77 Jahren im normalen Alltag so alles verändert hat.

<p>Foto: © Lucian Hunziker</p><br/>
Weiterlesen

Bücher brauchen Herkunft

Der Romanautor Christoph Poschenrieder liebt Buchhandlungen aus ungewöhnlichen Gründen. Zum Beispiel rieche die Ware dort so frisch, besser als in Leihbüchereien mit ihrer »Melange an Hausgerüchen«.

<p>Foto: © Daniela Agostini / Diogenes Verlag</p><br/>
Weiterlesen

Liebe

Andrea De Carlo denkt nach über: wunde Punkte, ewiges Kind, T-Shirts mit dummen Sprüchen.

<p>Foto: Dukas/Contrasto/Tania</p><br/>
Weiterlesen

Lage traumhaft, Zimmer toll, Wäsche wieder sauber – Bericht einer Lesereise

Von Martin Walker

Das Leben unterwegs auf Lesereise kann für einen Schriftsteller wunderbar sein: Er trifft die Leser und Buchhändler und erfährt, was ihnen an seinen Büchern am meisten gefällt. In diesem Herbst hatte ich gleich drei Bücher im Gepäck: Provokateure, den siebten Fall für Bruno, Chef de police, das Bruno-Kochbuch und einen Zukunftsthriller, Germany 2064.

<p>V.l.n.r.: Alexandra von Arx, Sonja Riesen, Martin Walker, Lucie Machac, Monika Schärer</p><br/>
Weiterlesen

Schmerz

Christoph Poschenrieder denkt nach über: Brandblasen, dem Leser wehtun, Wunderkerzen.

<p>Foto: © Daniela Agostini / Diogenes Verlag</p><br/>
Weiterlesen