Filter

  • Neuste Beiträge
  • Archiv
  • Monat
  • Foto/ Video/ Audio

Post von Petros Markaris aus Buenos Aires

Trotz seiner über siebzig Jahre ist Petros Markaris täglich von früh bis spät auf den Beinen. Wenn er nicht gerade an einem neuen Roman arbeitet, gibt er Journalisten aus aller Welt Interviews zur politischen und wirtschaftlichen Lage in Griechenland oder stellt seine Bücher auf Lesereisen in ganz Europa vor – und manchmal auch in Übersee. Letztes Jahr besuchte der 1937 in Istanbul geborene Autor auf Einladung seiner südamerikanischen Verlage Argentinien, Chile und Uruguay. Eindrücke dieser Reise schilderte er seiner Lektorin in einer E-Mail und erzählt sie heute uns in der Rubrik »Post von …«.

Weiterlesen

Post von Ingrid Noll aus Luxemburg

In unserer neuen Rubrik »Post von …« erzählt die Grande Dame des deutschen Krimis von einer erlebnisreichen Lesereise ins Nachbarland Luxemburg. Dort stellte sie Mitte November ihren aktuellen Roman Hab und Gier vor. Wie Ingrid Noll auf Seine Königliche Hoheit Henri, den Großherzog von Luxemburg, traf und auf überraschend viele Fans, aber auch wie ihr fast das letzte delikate Häppchen vor der Nase weggeschnappt wurde, ist in ihrem kurzweiligen Reisebericht nachzulesen.

<p>Foto: bei RTL mit meinem Kollegen Marc Graas</p><br/>
Weiterlesen