Filter

  • Neuste Beiträge
  • Archiv
  • Monat
  • Foto/ Video/ Audio

Die Diogenes Vertreterkonferenz

Gestern ging sie zu Ende, die Diogenes Vertreterkonferenz, die zweimal jährlich hier im Verlag an der Sprecherstrasse 8 in Zürich stattfindet. Von Montag an wurde rückblickend das vergangene Programm besprochen und das neue von den Lektorinnen enthusiastisch vorgestellt. Es wurde leidenschaftlich diskutiert über Marketingaktionen und Verkaufsstrategien sowie engagiert debattiert über Auflagenhöhen und Covergestaltungen.

<p>© Fotos: Martha Schoknecht, Diogenes Verlag</p><br/>

Es ist Tradition, dass auch ein bis zwei Autoren zur Konferenz eingeladen werden, um ihre neuen Bücher vorzustellen, einige Seiten daraus vorzulesen und neugierige Fragen zur Entstehung und dem Hintergrund des Werks zu beantworten. So las Martin Suter zum allerersten Mal vor größerer Runde aus seinem neuen Roman, den alle mit Begeisterung vorab als Manuskript gelesen haben. Suter-Fans und Leser von spannenden wie brisanten Geschichten dürfen sich schon jetzt auf diese Neuerscheinung im kommenden Frühjahr freuen!

Zum ersten Mal überhaupt in Zürich war unser neuer Autor Kenneth Bonert. Extra für die Konferenz aus dem kanadischen Toronto angereist, stellte er seinen grandiosen und epochalen Roman Der Löwensucher vor, der bei uns im Frühling in deutscher Übersetzung erscheinen wird. So fesselnd das Buch, so sympathisch und einnehmend der Autor. Sie dürfen freudig gespannt sein.