Logo Diogenes Verlag
Hans Werner Kettenbach  |  Tante Joice und die Lust am Leben  |  Hardcover Leinen, 432 Seiten | € (D) 21.90 / sFr 29.90* / € (A) 22.60

Hardcover Leinen, 432 Seiten
Erschienen im April 2010

ISBN 978-3-257-06740-8
(D) 21.90 / (A) 22.60
sFr 29.90*
* unverb. Preisempfehlung

LeseprobeMerken Platzhalter Okay-Icon Drucken

Hans Werner Kettenbach
Tante Joice und die Lust am Leben

Geschichten und anderes

HWK nicht nur als Schriftsteller, sondern als kritischer Publizist, als Historiker und lebensfroher Rheinländer, der mit liebevollem Blick fürs Detail und die Anekdote Geschichte erlebbar macht. Und dabei ein überraschendes Spektrum verschiedenster literarischer Genres vorzuweisen hat.

Mehr zum Inhalt

Ein sterbenseinsamer alter Mann und ein verweigertes Testament. Ein Porschefahrer mit flotter Vergangenheit in peinlicher Situation. Über das Alter, das Älterwerden und das Altsein. Über Heimat und über ein Bundesland, das sich einem merkwürdigen Schöpfungsakt verdankt. Kölner Abteien und Brücken – ihre Rolle in der Geschichte. Daneben unbestechliche Porträts über so unterschiedliche Persönlichkeiten wie den Zeitungsverleger Alfred Neven DuMont. Die Radikal-Feministin Alice Schwarzer. Helmut Thoma – ein Medienmogul und seine Konkurrenten. Oder über ein Leben »im Dienste des Humors« – Willy Millowitsch zum 85. Geburtstag. Doch auch über Unbekannte, zum Beispiel eine »Wirtschafterin«, sprich Puffmutter. Erzählungen, Essays, Reportagen und einiges mehr aus sechs Jahrzehnten.

Stimmen

»Die 44 Prosatexte sind hintergründige und wunderbare Einsichten. Dabei stilistisch brillant – nicht nur jeder Gedanke ein Hieb, auch jeder Satz ist für den Leser eine Entdeckungsreise.«buchinformationen.de

Lesezeichen / Weitersagenschliessen