Logo Diogenes Verlag
Anna Keel, Anna Keel (Ill.)  |  Porträtzeichnungen 1977 bis 1979  |  Taschenbuch, 72 Seiten | € (D) 7.90 / sFr 10.90* / € (A) 8.20

detebe 26012, 72 Seiten
Erschienen im 1979

ISBN 978-3-257-26012-0
(D) 7.90 / (A) 8.20
sFr 10.90*
* unverb. Preisempfehlung

Merken Platzhalter Okay-Icon Drucken

Anna Keel
Porträtzeichnungen 1977 bis 1979

Porträtzeichnungen 1977 - 1979. Anna Keel über ihre Arbeit: »Mich interessiert die täglich neue Anstrengung von uns allen, den Traum mit der Realität in Einklang zu bringen. Mich interessieren die verschiedenen Milieus, die Kompromisse, die fast alle machen und die eigentlich Überlebensmanöver sind, Zugeständnisse an die Realität, und mich interessieren die Möglichkeiten, die ich jeden Tag in den Gesichtern von Leuten sehe, die trotz dieser Kompromisse nicht korrupt geworden sind und sich ihre Würde bewahrt haben. Wenn die Bilder gut wären, müßten sie etwas haben von einem Traum, den man ins Tiefkühlfach getan hat.«

Stimmen

»Es ist eine Seltenheit, daß Geschmack, vorzügliches Handwerk und die Überwindung des Handwerklichen in eins fallen. Man muß alles können, um so beiläufig von seiner Kunst Gebrauch zu machen.« Christoph Stölzl

Lesezeichen / Weitersagenschliessen