Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Wenn der Wind dreht

Wenn der Wind dreht

Aus dem Italienischen von Monika Lustig
Wer hat ihn nicht – den Traum von einem glücklicheren Leben, weitab von Handygeklingel, Hektik und Verkehr? Fünf Städter suchen ein Haus auf dem Land und das einfache Leben in der Natur. In den Wäldern Umbriens finden sie es – und es ist ein Alptraum.
Mehr zum Inhalt
Vier Freunde sind auf dem Weg zur Besichtigung eines Hauses auf dem Land: Enrico, ernster, pflichtbewusster Architekt; Luisa, seine Frau, engagierte Lektorin bei einem Mailänder Verlag; Margherita, beliebte Showmasterin im Fernsehen; und Arturo, Vater zweier Kinder, seit kurzem geschieden. Sie alle sind schon seit ewigen Zeiten miteinander befreundet und hoffen, in Umbrien ein Haus zu finden, das ihren Ansprüchen genügt und ihnen Ruhe und Entspannung bietet. Doch der Makler verirrt sich, und sie stranden bei einer alternativen Wohngemeinschaft, die schon seit Jahren in der Abgeschiedenheit der umbrischen Wälder lebt. Eine unangenehme Situation. Denn die Aussteiger wünschen eigentlich keinen Besuch, und die Städter wollen so schnell wie möglich wieder in die Zivilisation. Nicht mal ihr Handy funktioniert hier. Die Lage spitzt sich zu, als zu allem Unglück auch noch der Wagen seinen Geist aufgibt. Wie in ›Zwei von zwei‹ prallen unterschiedliche Lebensentwürfe aufeinander: hier das Streben nach Glück und Ansehen innerhalb der Leistungsgesellschaft, dort die Suche nach einem natürlicheren, selbstbestimmteren Leben. Durch den erzwungenen Kontakt geraten auf beiden Seiten alte Gewissheiten ins Wanken, verkrustete Muster werden aufgebrochen, die Beziehungen untereinander verschieben sich. Und keiner der Beteiligten geht aus der Erfahrung unverändert hervor.

Aus dem Italienischen von Monika Lustig
eBook
432 Seiten (Printausgabe)
erschienen am 27. Juli 2012

978-3-257-60233-3
€ (D) 10.99 / sFr 14.00* / € (A) 10.99
* unverb. Preisempfehlung
Auch erhältlich als
Drucken