Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Die Kunst, Schluss zu machen

Die Kunst, Schluss zu machen

Aus dem Englischen von Hans M. Herzog
Jemanden verlassen zu können ist eine Kunst, welche die Lektorin Eva Elliot bisher perfekt beherrschte. Doch als im regnerischen Londoner Sommer die mysteriöse Grace auftaucht, ist das, was sie am besten kann, auf einmal unmöglich.
Mehr zum Inhalt
Das Ende einer Beziehung – für die meisten Menschen ein trauriger Moment. Nicht so für die junge Londoner Lektorin Eva Elliot. Jede Trennung war für sie eine Befreiung und eine Rückkehr zu sich selbst. Auch mit Luke, der so ganz anders ist als sie, der ihr ein Fremder bleibt und doch so viel Platz in ihrem Leben einnimmt, scheint das Ende bereits absehbar. Da taucht wie aus dem Nichts Grace auf, und mit ihr scheint sich die Atmosphäre einer ganzen Stadt zu verändern, in der auf einmal merkwürdige Dinge geschehen. Wider Willen fasziniert von Grace, muss Eva entdecken, dass Grace für Luke keineswegs eine Unbekannte ist. Doch einfach zu gehen ist auf einmal gar nicht mehr so einfach …

Taschenbuch
336 Seiten
erschienen am 28. Januar 2015

978-3-257-24307-9
€ (D) 10.90 / sFr 16.90* / € (A) 11.30
* unverb. Preisempfehlung
Auch erhältlich als
Drucken
<
>

»Amüsant und ohne falsches Pathos beschreibt Autorin Stothard Liebes- und Innenleben heutiger Erwachsener – und ihre Schwierigkeiten mit der Liebe.«

Olivier Berger / Schweiz am Sonntag, Chur
»Ein überragender Erfolg für Anna Stothard.«
London Evening Standard

»Amüsant und ohne falsches Pathos beschreibt Autorin Stothard Liebes- und Innenleben heutiger Erwachsener – und ihre Schwierigkeiten mit der Liebe.«

Olivier Berger / Schweiz am Sonntag, Chur
»Ein überragender Erfolg für Anna Stothard.«
London Evening Standard
Alle Zitate zeigen
verbergen