Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Englischer Harem

Englischer Harem

Gelesen von Rufus Beck. Aus dem Englischen von Manfred Allié
Ihr Hang zu Tagträumen hat die junge Tracy Pringle um ihren Job gebracht. Doch wie in einem Traum wenden sich die Dinge zum Guten: ein neuer Job, eine neue Liebe, eine neue, fremde Welt – verkörpert von Samaan Sahar, genannt Sam, vornehmer Besitzer eines vegetarischen Restaurants, Oxford-Absolvent, Muslim und Mitglied eines anglikanischen Kirchenchors. Ach ja – und er hat bereits zwei Frauen. Ein provozierender, märchenhafter Roman über Liebe, Kochen und eine sich verändernde Gesellschaft.

eHörbuch
12 Std. 6 Min.
erschienen am 01. Dezember 2014

978-3-257-69172-6
€ (D) 17.95 / sFr 23.00* / € (A) 17.95
* unverb. Preisempfehlung
Auch erhältlich als
Drucken
<
>
»Wunderbar sprühend gelesen von Rufus Beck.«
Radiomagazin, Zürich
»Eine spannende Ausgangslage - und McCarten macht viel draus. Ein großartiger Erzähler. Rufus Beck liest McCartens neuen Roman mit der ihm eigenen Kunst höchst individueller Sprachfarbenerfindung.«
Börsenblatt, Frankfurt
»Ein großartiger Roman über Liebe, Essen und die Faszination des Fremden - grandios erzählt von Rufus Beck.«
SonntagsBlick, Zürich
»Wunderbar sprühend gelesen von Rufus Beck.«
Radiomagazin, Zürich
»Eine spannende Ausgangslage - und McCarten macht viel draus. Ein großartiger Erzähler. Rufus Beck liest McCartens neuen Roman mit der ihm eigenen Kunst höchst individueller Sprachfarbenerfindung.«
Börsenblatt, Frankfurt
»Ein großartiger Roman über Liebe, Essen und die Faszination des Fremden - grandios erzählt von Rufus Beck.«
SonntagsBlick, Zürich
Alle Zitate zeigen
verbergen