Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Ausgestochen

Ausgestochen

Aus dem Englischen von Malte Krutzsch
Blutsbande können sich manchmal als Fesseln erweisen. Der erfolgreiche Hindernisreiter Kit Fielding kann davon ein Lied singen. Dennoch springt er seiner Zwillingsschwester bei, als deren Mann, ein geschätzter Pferdetrainer, von der Regenbogenpresse in die Mangel genommen wird. Dem Schwager droht der Bankrott, wenn die Schreiberlinge mit ihrer Intrigenkampagne weitermachen. Doch als Fielding gegen die Schmierenjournalisten und deren Hintermänner vorgehen will, gerät er selbst in Gefahr.

Taschenbuch
352 Seiten
erschienen am 24. November 1995

978-3-257-22837-3
€ (D) 10.90 / sFr 16.90* / € (A) 11.30
* unverb. Preisempfehlung
Auch erhältlich als
Drucken
<
>
»Ein Buch von Dick Francis in die Hand nehmen bedeutet, auf Nummer Sicher gehen.«
Der Bund, Bern
»Dick Francis versteht es fabelhaft, in seinen Plot den Pferdesport zu verweben und eine grundsolide, sehr spannende Geschichte zu erzählen mit einem Haufen verblüffender Informationen.«
Wolfram Knorr / Die Weltwoche, Zürich
»Dick Francis gehört zweifellos zu den Meistern des mörderischen Fachs.«
Österreichischer Rundfunk, Wien
»Ungeheuer raffiniert!«
The Times Literary Supplement, London
»Ein Buch von Dick Francis in die Hand nehmen bedeutet, auf Nummer Sicher gehen.«
Der Bund, Bern
»Dick Francis versteht es fabelhaft, in seinen Plot den Pferdesport zu verweben und eine grundsolide, sehr spannende Geschichte zu erzählen mit einem Haufen verblüffender Informationen.«
Wolfram Knorr / Die Weltwoche, Zürich
»Dick Francis gehört zweifellos zu den Meistern des mörderischen Fachs.«
Österreichischer Rundfunk, Wien
»Ungeheuer raffiniert!«
The Times Literary Supplement, London
Alle Zitate zeigen
verbergen