Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Gondola

Gondola

Geschichten, Bilder und Lieder
Mit einer CD mit venezianischen Gondelliedern des Ensembles ›Il Pomo d'Oro‹ und einem Bonustrack von Cecilia Bartoli. Aus dem Amerikanischen von Karsten Singelmann
Das Geschenkbuch für ›Brunetti‹-Liebhaber: In Venedigs Blütezeit gab es bis zu 10 000 Gondeln und eigene Gondellieder. Donna Leon erzählt Erstaunliches. Altvenezianische Gondellieder des Ensembles ›Il Pomo d'Oro‹ auf der beiliegenden CD, mit einer exklusiven Zugabe von Cecilia Bartoli. Reich illustriert mit wunderschönen Bildern u.a. von Carpaccio und Canaletto.
Mehr zum Inhalt
Wüssten Sie, wie eine Gondel gebaut wird? Einem Freund von Donna Leon ist das Kunststück gelungen. Einen Schatz von Anekdoten und Wissenswertem breitet die Venedigkennerin vor uns aus, illustriert mit bunten Bildern. Während der Blütezeit der Serenissima, im 17. und 18. Jahrhundert, kam der europäische Adel zu ausschweifenden Karnevalsfestlichkeiten herbei. Besucher und Bewohner lauschten damals begeistert den Gondelliedern. Eine Auswahl von ›Canzoni da battello‹ findet sich auf der beiliegenden CD, umrahmt von barocker Kammermusik. Der Sänger Vincenzo Capezzuto und das Ensemble ›Il Pomo d'Oro‹ bringen die wunderbaren Melodien mit Texten in venezianischem Dialekt auf historischen Instrumenten zum Klingen unter der Leitung von Riccardo Minasi.

Hardcover Pappband
140 Seiten
erschienen am 25. September 2013

978-3-257-06855-9
€ (D) 19.90 / sFr 28.90* / € (A) 20.50
* unverb. Preisempfehlung
Drucken
<
>
»In ihrem neuen Buch breitet die sympathische Venedig-Kennerin einen Schatz von erstaunlichen Anekdoten und Wissenswertem vor uns aus, illustriert mit wunderschönen Bildern von Carpaccio oder Canaletto.«
Elisabeth Hirschmann-Altzinger / österreich, Wien
»Ein kleines, feines Reisebuch, angereichert mit einer schönen CD.«
Stern, Hamburg
»Ein Augen- und Ohrenschmaus.«
Passauer Neue Presse
»›Il Pomo d'Oro‹ lässt wahrlich frischen Wind wehen.«
Reinmar Emans / Fono Forum, Euskirchen
»In ihrem neuen Buch breitet die sympathische Venedig-Kennerin einen Schatz von erstaunlichen Anekdoten und Wissenswertem vor uns aus, illustriert mit wunderschönen Bildern von Carpaccio oder Canaletto.«
Elisabeth Hirschmann-Altzinger / österreich, Wien
»Ein kleines, feines Reisebuch, angereichert mit einer schönen CD.«
Stern, Hamburg
»Ein Augen- und Ohrenschmaus.«
Passauer Neue Presse
»›Il Pomo d'Oro‹ lässt wahrlich frischen Wind wehen.«
Reinmar Emans / Fono Forum, Euskirchen
Alle Zitate zeigen
verbergen