Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Die Apothekerin

Die Apothekerin

Die Apothekerin Hella Moormann liegt in der Heidelberger Frauenklinik – mit Rosemarie Hirte als Bettnachbarin. Um sich die Zeit zu vertreiben, vertraut Hella der Zimmergenossin die abenteuerlichsten Geheimnisse an. Rosemarie Hirte wird zur unberechenbaren Beichtmutter.
Mehr zum Inhalt
Würden ›Sie‹ Rosemarie Hirte Ihre Lebensbeichte anvertrauen? Sie wissen nicht, wer das ist? – Dann geht es Ihnen nicht anders als Hella Moormann, die jene unscheinbare Unbekannte in der Heidelberger Frauenklinik zur Bettnachbarin hat. Um sich die langen Kliniknächte zu vertreiben, erzählt Hella ihrem Gegenüber Nacht für Nacht aus ihrem Leben. Die alte Jungfer schenkt ihr wenig Aufmerksamkeit, nickt sogar immer wieder ein, wie Hella glaubt, so dass sie ihr schließlich auch Dinge beichtet, die sie noch keinem Menschen anvertraut hat. Hella, von Beruf Apothekerin, leidet unter ihrem Retter- und Muttertrieb, der daran schuld ist, dass sie immer wieder an die falschen Männer gerät – und in die abenteuerlichsten Situationen: Eine Erbschaft, die es in sich hat, Rauschgift, ein gefährliches künstliches Gebiss, ein leichtlebiger Student und ein Kind von mehreren Vätern sind mit von der Partie. Und nicht zu vergessen Rosemarie Hirte in der Rolle einer unberechenbaren Beichtmutter …

eBook
256 Seiten (Printausgabe)
erschienen am 23. Oktober 2012

978-3-257-60030-8
€ (D) 9.99 / sFr 13.00* / € (A) 9.99
* unverb. Preisempfehlung
Auch erhältlich als
Drucken