Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Kuckuckskind

Kuckuckskind

Ungekürzt gelesen von Franziska Pigulla
Ein Häuschen mit Garten, eine glückliche Ehe und vor allem zwei Kinder, das war der Lebensplan von Anja, Ende dreißig und Deutsch- und Französischlehrerin. Statt am Ziel ihrer Träume ist sie im ›Rattenloch‹, wie sie die Bleibe nennt, in der sie sich nach der Scheidung verkrochen hat. Als ihre Kollegin Birgit schwanger wird, wird Anja den Verdacht nicht los, ihr eigener Exmann könne der Vater sein. Sie überredet Birgits Mann zu einem heimlichen Vaterschaftstest. Die Nebenwirkungen sind nicht unbedenklich. Und doch wird dieser Test bei weitem nicht der letzte sein …

Hörbuch-Download
6 Std. 49 Min.
erschienen am 01. Dezember 2014

978-3-257-69189-4
€ (D) 13.95 / sFr 18.00* / € (A) 13.95
* unverb. Preisempfehlung
Auch erhältlich als
Drucken
<
>
»Franziska Pigulla gibt der frustrierten Lehrerin so viel Wärme mit, dass die Hörer ihr im Verwirrspiel um Kinderwunsch und Vaterschaft so manche Hinterlist verzeihen.«
Augsburger Allgemeine
»Ingrid Noll erzählt auf boshaft-feine Art die psychologisch raffinierte Geschichte einer Familienzusammenführung mit Turbulenzen. Sehr vergnüglich, Franziska Pigulla durch allerlei Alltagsdramen bis zum Happy End zu lauschen.«
Heidi Petermann / Zuhause Wohnen, Hamburg
»Klug und treffend sind die trockenen Kommentare der Erzählerin. Franziska Pigullas dunkle, rauhe Stimme ist wie geschaffen für Anjas Sarkasmus.«
hörBücher, Kiel
»Franziska Pigulla gibt der frustrierten Lehrerin so viel Wärme mit, dass die Hörer ihr im Verwirrspiel um Kinderwunsch und Vaterschaft so manche Hinterlist verzeihen.«
Augsburger Allgemeine
»Ingrid Noll erzählt auf boshaft-feine Art die psychologisch raffinierte Geschichte einer Familienzusammenführung mit Turbulenzen. Sehr vergnüglich, Franziska Pigulla durch allerlei Alltagsdramen bis zum Happy End zu lauschen.«
Heidi Petermann / Zuhause Wohnen, Hamburg
»Klug und treffend sind die trockenen Kommentare der Erzählerin. Franziska Pigullas dunkle, rauhe Stimme ist wie geschaffen für Anjas Sarkasmus.«
hörBücher, Kiel
Alle Zitate zeigen
verbergen