Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
St. Tropez

St. Tropez

Aus dem Französischen von Anna Cramer-Klett
Warum ist Paris im Sommer so schön für Touristen? – Richtig: weil dann alle Pariser im Süden sind, zum Beispiel in Saint-Tropez ... Sempés traumschöne und gleichzeitig bissige Bildergeschichten über Urlaub à la française und das glamouröse Künstlerflair der späten sechziger Jahre. Eine erweiterte Neuausgabe des Sempé-Kultbuchs von 1968 mit vielen bisher unveröffentlichten Zeichnungen.
Mehr zum Inhalt
»Es gibt da ein kleines Fischerdorf. Mag sein, dass es noch mehr solcher kleiner Fischerdörfer gibt, doch nirgends finden wir so viel Freiheit, Einfachheit, Lebensfreude, intellektuelles Leben wie in jenem kleinen Paradies mit Namen Saint-Tropez.« So beginnt Sempé seine Bildergeschichte über den weltberühmten Ferienort – der genauso gut Sylt oder Marbella heißen könnte. Es ist eine Geschichte voller Bissigkeit, aber auch Melancholie und Heiterkeit, denn Sempé wäre nicht Sempé, wenn er seine Figuren nicht mit viel Liebe und Verständnis durch ihre Welt begleiten würde.

Kunst, Cartoon, Fotografie
Hardcover Leinen
26,5 x 30 cm
120 Seiten
erschienen am 24. Juli 2013

978-3-257-02123-3
€ (D) 39.90 / sFr 55.90* / € (A) 41.10
* unverb. Preisempfehlung
Drucken
»Sempés Komik ist Jacques Tatis Filmen verwandt, nur herber.«
Francois Bondy