Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Eine lausige Hexe fliegt ans Meer

Eine lausige Hexe fliegt ans Meer

Aus dem Englischen von Ursula Kösters
Tapsi soll in der Küche Mäuse fangen, findet Frau Harschmann, denn Tapsi würde das korrekte Fliegen auf dem Besen sowieso nicht lernen. Mildred will aber ihr Kätzchen nicht allein zurücklassen, als ihre Klasse für eine Woche ans Meer fliegt. Aber Tapsi heimlich mitzunehmen bringt Mildred noch mehr Schwierigkeiten, als sie eh schon hat.
Mehr zum Inhalt

Mildred Hoppelt ist die lausigste Hexe in Frau Grausteins Hexeninternat. Das Fliegen auf dem Besen, eine Grunddisziplin, sieht bei ihr eher nach einem schlingernden Überlebenskampf aus, woran ihr panisches Kätzchen Tapsi nicht ganz unschuldig ist. Doch auch sonst steht Mildred immer mit einem Bein im Schlamassel, ob es sich nun um versehentlich ausgesprochene Zaubersprüche oder ungewollt verwandelte Mitschülerinnen handelt: Wo Mildred ist, ist Chaos, und ihre Erzfeindin Esther Edel und die berüchtigte Klassenlehrerin Frau Harschmann scheinen immer zur falschen Zeit am richtigen Ort zu sein. Doch dank Mildreds Mut und Entschlossenheit, ihrer Herzensgüte und Gewitztheit schafft sie es am Ende doch immer, gerade noch einmal die Kurve zu kriegen, ob auf dem Besen oder im Unterricht, und so die Schule immer wieder vor Gefahr zu bewahren. Schließlich hat sie in der gutmütigen Internatsdirektorin Frau Graustein und in ihren Freundinnen Maud und Edith drei beherzte Fürsprecherinnen, die so manches Mal die Lage retten.

Die von der Britin Jill Murphy verfassten Kinderbücher sind eine liebenswerte Serie über Mut und Freundschaft, Magie und Zauberei und darüber, sich nie unterkriegen zu lassen. Mit dem Start der Neuverfilmung von ZDF und CBBC in einer Kombination aus Realdreh und 3-D-Animation weht frischer Wind durch Frau Grausteins Hexenakademie.


Kinderbücher
eBook
176 Seiten (Printausgabe)
erschienen am 23. August 2017

978-3-257-60797-0
€ (D) 9.99 / sFr 13.00* / € (A) 9.99
* unverb. Preisempfehlung
Auch erhältlich als
Drucken
»Jill Murphy hat übrigens nicht von ›Harry-Potter-Mutter‹ Joanne Rowling abgeschrieben: Ihre Mildred zaubert bereits seit gut einem Vierteljahrhundert.«
Cornelia Müller / Main-Echo, Aschaffenburg