Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
SumSum

SumSum

Ein Stück
Urs-Peter hat Selina im Internet kennengelernt. Nach zwanzig Stunden Flug landet er irgendwo in einem heißen Land. Am Flughafen erwarten ihn Selina, ihre Schwester und ein Priester. Offenbar will Selina den Mann, den sie zum ersten Mal sieht, sofort heiraten. Urs-Peter ist irritiert und angewiesen auf die Englischkenntnisse von Selinas Schwester. Aber schon bald finden die beiden eine ganz eigene, gemeinsame Sprache. Genügt das für ein Leben zu zweit?

Hardcover Broschur
88 Seiten
erschienen am 26. August 2008

978-3-257-06681-4
€ (D) 9.90 / sFr 14.90* / € (A) 10.20
* unverb. Preisempfehlung
Drucken
<
>
»Laura de Weck hat mit Urs-Peter eine bemerkenswerte Figur geschaffen. Keinen Macho-Helvetier, der in der Ferne eine Frau postet. Eher einen Allerweltsschweizer, dem in der Fremde schmerzhaft ein Lichtlein aufgeht.«
Peter Müller / Tages-Anzeiger, Zürich
»Laura de Weck hat mit ihrem zweiten Stück ›SumSum‹ die Tragikomödie einer gescheiterten Verständigung geschrieben.«
Tobias Hoffmann / Neue Zürcher Zeitung
»Laura de Weck hat mit Urs-Peter eine bemerkenswerte Figur geschaffen. Keinen Macho-Helvetier, der in der Ferne eine Frau postet. Eher einen Allerweltsschweizer, dem in der Fremde schmerzhaft ein Lichtlein aufgeht.«
Peter Müller / Tages-Anzeiger, Zürich
»Laura de Weck hat mit ihrem zweiten Stück ›SumSum‹ die Tragikomödie einer gescheiterten Verständigung geschrieben.«
Tobias Hoffmann / Neue Zürcher Zeitung
Alle Zitate zeigen
verbergen