Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Der letzte Weynfeldt

Der letzte Weynfeldt

Ungekürzt gelesen von Gert Heidenreich
Adrian Weynfeldt, Mitte fünfzig, Junggeselle, großbürgerlicher Herkunft, Kunstexperte bei einem internationalen Auktionshaus, lebt in einer riesigen Wohnung im Stadtzentrum. Mit der Liebe hat er abgeschlossen. Bis ihn eines Abends eine jüngere Frau dazu bringt, sie – entgegen seinen Gepflogenheiten – mit nach Hause zu nehmen. Am nächsten Morgen steht sie außerhalb der Balkonbrüstung und droht zu springen. Adrian vermag sie davon abzuhalten, doch von nun an macht sie ihn für ihr Leben verantwortlich. Immer wieder nötigt sie ihn, sie aus ihren Schwierigkeiten zu befreien. Weynfeldts geregeltes Leben gerät aus den Fugen – bis er schließlich merkt, dass nichts ist, wie es scheint.

eHörbuch
8 Std. 20 Min.
erschienen am 01. Dezember 2014

978-3-257-69248-8
€ (D) 24.95 / sFr 32.00* / € (A) 24.95
* unverb. Preisempfehlung
Auch erhältlich als
Drucken
<
>
»Das Hörbuch ist dank Gert Heidenreichs sonorem Bass ein Genuss. Er versteht es, Suters atmosphärische Sprachbilder adäquat umzusetzen.«
Frank von Niederhäusern / Radiomagazin, Zürich
»Gert Heidenreichs sonore Stimme hat einen sofort am Wickel und zerrt einen lustvoll durch das Suter'sche Überraschungsreich.«
Neue Presse, Hannover
»Das Hörbuch ist dank Gert Heidenreichs sonorem Bass ein Genuss. Er versteht es, Suters atmosphärische Sprachbilder adäquat umzusetzen.«
Frank von Niederhäusern / Radiomagazin, Zürich
»Gert Heidenreichs sonore Stimme hat einen sofort am Wickel und zerrt einen lustvoll durch das Suter'sche Überraschungsreich.«
Neue Presse, Hannover
Alle Zitate zeigen
verbergen