Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Elsies Lebenslust

Elsies Lebenslust

Herausgegeben von Paul Ingendaay und Anna von Planta. Aus dem Amerikanischen von Dirk van Gunsteren. Mit einem Nachwort von Paul Ingendaay
Die aufregend hübsche Elsie Tyler taucht in Greenwich Village auf und bringt zwei Männer durcheinander. Ralph, ein exzentrischer Atheist mit einem Hund namens God, spioniert ihr nach. Der Illustrator Jack, der mit seiner Frau Natalia eine freie, ›moderne‹ Ehe führt, begegnet Elsie zufällig. Natalia nimmt Elsie auf und verfällt ihr ebenso wie Jack. Die Ehe bleibt bestehen, aber ein Mord geschieht…
Mehr zum Inhalt
Elsie Tyler ist unwiderstehlich: zwanzig Jahre alt, von zu Hause ausgerissen, auf der Suche nach dem Glück im New Yorker Village, hübsch, sprühend vor Lebenslust. Für Ralph Lindermann, den kauzigen alten Wachmann, verkörpert sie das Frauenideal. Er beschließt, Elsie vor dem Verderben zu ›retten‹, beschützt, belauert und verfolgt sie. Lindermanns Nachbar, der Journalist und Zeichner Jack Sutherland, verfällt ihr ebenso wie seine Frau, Natalia, die in Elsie eine verwandte Seele sieht. Dank Natalia wird Elsie zu einem gefragten Fotomodell, hat Erfolg. Doch Leidenschaften, die sie auslöst, werden ihr zum Verhängnis.

Hardcover Leinen
480 Seiten
erschienen am 24. September 2004

978-3-257-06420-9
€ (D) 22.90 / sFr 32.90* / € (A) 23.60
* unverb. Preisempfehlung
Auch erhältlich als
Drucken
»Ein Buch über Leidenschaft und Lebenslust, es führt mitten in den Abgrund der Seele, wo Liebe sich unversehens in Mordlust verwandelt.«
Ditta Rudle / Wochenpresse, Wien