Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Katzen

Katzen

Drei Stories, drei Gedichte, ein Essay und sieben Zeichnungen

Die Katzen waren Patricia Highsmiths beständigste Begleiter durchs Leben. Bis zu sechs hatte sie aufs Mal. Sie lebten mit ihr und um sie herum,
sie schliefen in ihrem Bett und saßen auf ihrem Schreibtisch. Und sie wurden immer wieder zum Thema ihrer schriftstellerischen und zeichnerischen Arbeiten. Ja, sie führte sogar Interviews mit ihnen. Eines ist hier erstmals abgedruckt.

Mehr zum Inhalt
Als Patricia Highsmith – so die Anekdote – 1961 im Radio John F. Kennedys berühmten Appell an die Nation hörte, »Ask not, what your country can do for you but what you can do for your country!«, stand sie auf, ging in die Küche … und fütterte ihre Katzen. Die Katzen waren Patricia Highsmiths beständigsten Begleiter durchs Leben. Bis zu sechs hatte sie aufs Mal. Sie lebten mit ihr und um sie herum, sie schliefen in ihrem Bett und saßen auf ihrem Schreibtisch. Und sie wurden immer wieder zum Thema ihrer schriftstellerischen und zeichnerischen Arbeiten. Der eigens für die Diogenes Bibliothek zusammengestellte Band mit ihren Katzen-Geschichten, -Gedichten und -Zeichnungen widmet sich ganz der engen Beziehung zwischen Patricia Highsmith und ihren vierbeinigen ›Lebensgefährten‹.

Taschenbuch
128 Seiten
erschienen am 24. April 2007

978-3-257-23648-4
€ (D) 7.90 / sFr 10.90* / € (A) 8.20
* unverb. Preisempfehlung
Auch erhältlich als
Drucken