Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Anton Cechov. Sein Leben in Bildern

Anton Cechov. Sein Leben in Bildern

Herausgegeben von Peter Urban
Mit 739 Abbildungen, einem Anhang. Mit Daten zu Leben und Werk und einem Personenregister
›Sie brauchen meine Biographie? Da ist sie.‹ Was scheinbar so offen und auskunftsbereit klingt, war von Cechov ironisch gemeint – tatsächlich hat er um seine Person wenig Aufhebens gemacht, seine Briefe vermitteln den Eindruck eines eher verschlossenen Menschen, der die Öffentlichkeit scheute. Wir kennen sein Werk, aber was wissen wir wirklich über Cechov?
Mehr zum Inhalt
Diese einzigartige Bildmonographie ist das Ergebnis einer fast 20-jährigen Sammelarbeit, verbunden mit ausgedehnten Reisen auf Cechovs Spuren in Westeuropa und zu den Stätten seines Lebens in Russland. Zahlreiche Fotos werden hier zum ersten Mal außerhalb der Sowjetunion veröffentlicht, manche zum ersten Mal überhaupt. Für diesen Band konnten die Bestände der Cechov-Museen in Moskau, Jalta und Taganrog, des Puschkin-Hauses in Leningrad, verschiedene internationale Archive, das Stadtarchiv Badenweiler sowie wichtige, nicht öffentlich zugängliche Privatsammlungen eingesehen werden. Erschlossen werden die Abbildungen mit einem Personenregister, detaillierten Anmerkungen im Anhang sowie mit Daten zu Leben und Werk.

Hardcover Leinen
352 Seiten
erschienen am 26. September 2003

978-3-257-01756-4
€ (D) 59.00 / sFr 84.00* / € (A) 60.70
* unverb. Preisempfehlung
Drucken
»Ein prächtiger Bildband breitet Cechovs Leben in Fotos und Dokumenten aus: ein Jahrhundertbuch! Ein Meisterwerk, Lieblingsbuch, Kultbuch! Am liebsten würde ich es einfach betrachten, studieren, genießen.«
Gabriele Wohmann / Die Welt, Berlin