Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Abrechnung

Abrechnung

Ein Fall für Kostas Charitos
Aus dem Neugriechischen von Michaela Prinzinger
Griechenland, 2014: Der Staat liegt am Boden, die Drachme wird wieder eingeführt. Sind die Helden von einst verantwortlich für die Misere von heute? Vierzig Jahre nach dem Aufstand gegen die Militärdiktatur will sich einer holen, was die klingenden Parolen der Studentenbewegung damals versprachen: »Brot, Bildung, Freiheit«. Und geht dabei über Leichen.
Mehr zum Inhalt
Griechenland ist zur Drachme zurückgekehrt. Es geht ums schiere Überleben: Stellen werden gestrichen, Löhne nicht ausbezahlt – und ein Serienmörder hat es auf einige prominente Linke abgesehen, die nach dem Aufstand gegen die Militärjunta eine steile Karriere hinlegten. Wer steckt dahinter? Ein Rechtsextremer? Oder jemand, der sich für längst vergangene Verfehlungen rächt? Kommissar Charitos verfolgt mit der ihm eigenen Beharrlichkeit die eloquenten Spuren des Täters – und das, obwohl er drei Monate lang ohne Gehalt auskommen muss.

Taschenbuch
320 Seiten
erschienen am 17. Dezember 2014

978-3-257-24303-1
€ (D) 12.00 / sFr 16.00* / € (A) 12.40
* unverb. Preisempfehlung
Auch erhältlich als
Drucken
<
>
»Das Vergnügen des Autors an der geschmeidigen Mechanik, mit der er Charitos zwischen Finanzhaien, Staatsbonzen, Immigranten und Kleinbürgern ermitteln lässt, steckt jeden Leser an.«
Elisabeth Hirschmann-Altzinger / Österreich, Wien

»Dieses Buch ist viel mehr als ein Krimi: Es ist eine luzide und gnadenlose full immersion in die Abgründe eines Volkes und seiner Tragödie.«

La Stampa, Turin
»Das Vergnügen des Autors an der geschmeidigen Mechanik, mit der er Charitos zwischen Finanzhaien, Staatsbonzen, Immigranten und Kleinbürgern ermitteln lässt, steckt jeden Leser an.«
Elisabeth Hirschmann-Altzinger / Österreich, Wien

»Dieses Buch ist viel mehr als ein Krimi: Es ist eine luzide und gnadenlose full immersion in die Abgründe eines Volkes und seiner Tragödie.«

La Stampa, Turin
Alle Zitate zeigen
verbergen