Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
America

America

Herausgegeben von Philipp Keel. Mit einem Vorwort von Tomi Ungerer und Nachworten von Thomas David und Philipp Keel

Als Tomi Ungerer Mitte der 1950er Jahre aus dem Elsass nach New York ging und anfing, als Werbegraphiker und Illustrator zu arbeiten, öffnete sich ihm eine verrückte, neue Welt, die der begnadete Künstler in die vielleicht
bemerkenswertesten und eindringlichsten Arbeiten seiner frühen Karriere verwandelte. Bilder, so ausdrucksstark und allgemeingültig, wie kaum
jemand anderer das Land der unbegrenzten Möglichkeiten dargestellt hat.

Mehr zum Inhalt

Das Wunderkind Tomi Ungerer ging Ende der fünfziger Jahre nach New York, wo er zunächst als Autor von Kinderbüchern reüssierte. Doch schon wenige Jahre später schockierte der damals 30-Jährige sein Publikum mit den Cartoonbänden ›The Party‹ und dem ›Geheimen Skizzenbuch‹, es folgte das in einigen Ländern verbotene Fornicon. Mit seiner Arbeit als Werbegraphiker, Illustrator, Zeichner und Maler verschob er die Grenzen der Genres, bediente sich der Übertreibung und der Ironie, um die Maßlosigkeit und Bigotterie vor allem der amerikanischen Gesellschaft, vornehmlich der High Society, bloßzustellen. In diesen Jahren entstanden Zeichnungen von beißendem Sarkasmus, schmerzhafter Wildheit und ebenso zarter Schönheit. Großformatige Ölgemälde wechseln mit filigranen Tusche- und Bleistiftzeichnungen. Ob man sie bewundert oder sich davon provoziert fühlt, diese zeitlosen und zeitüberspannenden Kunstwerke eines der begnadetsten Zeichner lassen niemanden unberührt.

Der vollkommen neu konzipierte Band mit aufsehenerregenden und teilweise noch nie veröffentlichten Fundstücken aus dem Archiv wird den derzeit per se nach Amerika gerichteten Blick schärfen und den wachen Geist mit erstaunlichem Material füttern. Der aufwendig ausgestattete Kunstband mit über 300 Gemälden und Zeichnungen wird begleitet von einer Vorzugsausgabe mit signiertem Siebdruck.


Kunst, Cartoon, Fotografie
Hardcover Leinen
28 x 36,5 cm
400 Seiten
erscheint am 27. Juni 2018

978-3-257-02135-6
€ (D) 80.00 / sFr 100.00* / € (A) 82.30
* unverb. Preisempfehlung
Drucken