Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Diogenes Bücher Album

Diogenes Bücher Album

Herausgegeben von Cornelia Künne und Julia Stüssi
Kein »Alles was man lesen muss«-Kanon, sondern ein Buch, das einfach Lust machen soll auf mehr – mehr Bücher!
Mehr zum Inhalt
Angefangen hat alles mit Zeichnungen von Ronald Searle, die niemand außer Daniel Keel veröffentlichen wollte. Also machte er daraus ein Buch und damit seinen Diogenes Verlag auf. Und dann kamen sie alle, fast alle: Gott mit seiner Bibel, Homer mit seiner Odyssee, Montaigne mit seinen Essays, Balzac mit seiner menschlichen Komödie, Gogol mit Mantel und Nase, Melville mit Wal, Cechov mit seinen drei Schwestern, Joseph Roth mit Hiob, Fitzgerald mit Gatsby, Simenon mit Maigret, Dürrenmatt mit einer alten Dame und einigen Physikern, Widmer mit Mutter, Vater und Zwerg, Donna Leon mit Brunetti und zahllose Kriminalschriftsteller in zwielichtiger Begleitung – die Antiken, die Klassiker, die Stürmer, die Dränger, die Romantiker, ja sogar die Avantgarde. Dieses Album erzählt von ihren Büchern und damit eine Geschichte des Diogenes Verlags.

Taschenbuch
320 Seiten
erschienen am 25. September 2012

978-3-257-24222-5
€ (D) 5.00 / sFr 7.00* / € (A) 5.00
* unverb. Preisempfehlung
Drucken