News

Thomas Meyers Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse

WOLKENBRUCH, die Verfilmung von Thomas Meyers Bestseller Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse (über 150'000 verkaufte Bücher), ist der offizielle Schweizer Vorschlag für eine Oscar™-Nominierung in der Kategorie Bester fremdsprachiger Film bei den 92. Academy Awards.

Dies verkündete das Schweizer Bundesamt für Kultur (BAK) am 9.8.2019 im Rahmen des Locarno Festivals.

Die Verfilmung von Michael Steiner mit Joel Basman, Noémie Schmidt, Udo Samel und Inge Maux feierte Weltpremiere am 29.9.2018 im Rahmen des Zurich Film Festivals und war mit rund 300'000 Zuschauern der erfolgreichste Schweizer Film des Jahres. Netflix hat die weltweiten Rechte am Film erworben und wird ihn noch 2019 ausstrahlen. Joel Basman erhielt als Bester Darsteller den Schweizer Filmpreis. 

Filmwebsite

Eine Produktion von Turnus Film in Zusammenarbeit mit DCM Pictures und SRF Schweizer Radio und Fernsehen.

Im Januar 2020 gibt die Academy bekannt, welche fünf Filme für die Kategorie International Feature Film nominiert werden. Die Oscar™-Verleihung findet 9.2.2020 in Los Angeles statt.

Von Thomas Meyer erscheint am 17.9.2019 Wolkenbruchs waghalsiges Stelldichein mit der Spionin.

Motti Wolkenbruch auf Twitter
thomasmeyer.ch


go to Book