Filter

  • Neuste Beiträge
  • Archiv
  • Monat
  • Foto/ Video/ Audio

Gefährliche Sommerferien – das Gewinnspiel

Ob es Sie in die kühlen Berge oder an den sonnigen Strand, an die azurblauen Promenaden Südfrankreichs, das geschichtsträchtige Griechenland oder in die grasgrüne Landschaft Irlands zieht – das Verbrechen lauert überall...

Dass der Sommer nicht nur Sonnenbrand und Mückenstiche als Gefahren mit sich bringt, das beweisen die (aktuell) sechs Bände aus der Gefährliche Ferien-Reihe bei Diogenes. Und wen während dieser trägen Sonnentage die Langeweile plagt, der vertreibt sie damit garantiert: Vor atemberaubenden Kulissen in den beliebtesten Ferienorten in und um Europa lauern Verbrechen jeder Art. Und: Nichts hilft besser gegen das ständige Schwitzen, als vor Angst zu zittern!

Wer sich nun wünscht, selbst in Traum-Destinationen auf Verbrecherjagd zu gehen, kann nun den Spuren der Protagonisten dieser Kurzgeschichten folgen. Auf folgender Karte sind alle Schauplätze markiert, mitsamt der dazugehörigen Geschichten, die dort spielen:

Zu gewinnen:

Damit keine Langeweile aufkommt, während Sie darauf warten, dass Ihnen die Schurken in die Falle tappen, geben wir die passende Lektüre mit!

Verraten Sie uns, wo Sie diesen Sommer Ihre Ferien verbringen. (Balkonien und Badesee ums Eck zählen auch!) Schreiben Sie es uns bis Freitag, 27. Juli 2018 per E-Mail an gewinnspiel@diogenes.ch mit dem Betreff »Gefährliche Sommerferien« und der Angabe Ihrer Postadresse. Wir verlosen insgesamt 6 x 1 Titel nach Wahl aus der Gefährliche Ferien-Reihe. Geben Sie also bitte an, welches Sie sich wünschen!

Die Teilnahmebedingungen finden Sie hier. Die Gewinner werden direkt benachrichtigt. Viel Erfolg!


Gefährliche Ferien - Italien

Gefährliche Ferien - Italien

mit Donna Leon und vielen anderen
Vor italienischen Traumkulissen lässt sich gut leben – aber auch elendiglich sterben. Oder vor Angst zittern. Doch nicht nur von Mafiabossen und Kriminellen droht Gefahr, sondern auch von Autofahrern und Badegästen. Geschichten aus allen Ferienregionen des Bel Paese; von Donna Leon, Andrea De Carlo, Carlo Lucarelli und vielen mehr.

Drucken
Gefährliche Ferien - Südfrankreich

Gefährliche Ferien - Südfrankreich

mit Martin Walker und vielen anderen
Urlaubsort Südfrankreich ist Tatort Südfrankreich. Eins ist sicher, Südfrankreich ist mörderisch schön. Neben Lavendelfeldern, Weingärten und gelben Sandstränden blühen Verbrechen und gefährliche Sommerlügen, und am strahlendblauen Himmel wetterleuchtet es aus dunkler Vergangenheit. Eine etwas andere Ferienreise in die ›douce France‹, mit Geschichten von Meistern krimineller und seelischer Abgründe: Martin Walker, Bernhard Schlink, Jean-Claude Izzo, Georges Simenon und vielen mehr.

Drucken
Gefährliche Ferien - Die Alpen

Gefährliche Ferien - Die Alpen

mit Donna Leon, Wolfgang Herrndorf und Alex Capus

Die schwindelnden Höhen verführen zu riskanten Kletterpartien und Ski­abfahrten, zu Mordphantasien und zu Hochgefühlen, von denen man sich nur schwer erholt. Dabei werden Sie begleitet von Meistern krimineller und seelischer Abgründe wie Wolfgang Herrndorf, Benedict Wells, Ian Fleming, Donna Leon, Alex Capus, Volker Klüpfel & Michael Kobr, Martin Suter, Veit Heinichen und vielen anderen.


Drucken
Gefährliche Ferien - Nordsee, Ostsee

Gefährliche Ferien - Nordsee, Ostsee

mit Bernhard Schlink, Henning Mankell und Nis-Momme Stockmann

Auch von scheinbar harmlosen Strand­spaziergängen und Segeltörns kehrt so mancher nicht zurück, wie die spannen­den, doppelbödigen Geschichten von John Irving, Tania Blixen, Chris Kraus, Bernhard Schlink, Günter Grass, Martin Suter, Henning Mankell und vielen anderen zeigen.


Drucken
Gefährliche Ferien - Griechenland

Gefährliche Ferien - Griechenland

Wem Sommer, Sonne, Strand oder das Athen der Antike zu langweilig sind, der wird hier den Kick finden, der aus einem normalen Urlaub ein Erlebnis macht. Dafür sorgen Vea Kaiser, Jeffrey Euge­nides, W. Somerset Maugham, Christos Ikonomou, Nikos Kazantzakis, Michaela Prinzinger, Andreas Schäfer, Urs Widmer und viele andere. Mit einer Exklusivgeschichte von Petros Markaris.

Mehr zum Inhalt

Sie interessieren sich für Griechenland und wollen erfahren, was sich hinter weißgetünchten Gemäuern und in unheimlichen Gassen abspielt? Dieses Buch erzählt von verhängnisvollen Geschehnissen etwa in Kreta, wo Nikos Kazantzakis̓ Alexis Sorbas lebt, der »das Leben liebt und den Tod nicht fürchtet«; oder von der liebreizenden Lady Betty, die auf Rhodos den Männern den Kopf verdreht, wie W. Somerset Maugham erzählt; schließlich von drei Obdachlosen in Athen, die in Petros Markaris̓ Exklusivgeschichte in den heruntergekommenen olympischen Sportanlagen ums Überleben kämpfen. Aber auch Vea Kaiser, Jeffrey Eugenides, Christos Ikonomou, Panos Karnezis, Nikos Panajotopoulos, Urs Widmer und viele mehr erzählen von dunklen Abenteuern in sonnenverwöhnten Gefilden.


Drucken
Gefährliche Ferien - Irland

Gefährliche Ferien - Irland

Irland, das sind sanfte grüne Hügel und friedlich grasende Schafe. Doch was sonst noch geschieht in den einsamen Weiten, wo uralte keltische Ruinen und das tosende Meer so manches Geheimnis bewahren, er­zählen Ihnen Sebastian Barry, Alex Barclay, Frank McCourt, John Banville, Samuel Beckett, Tomi Ungerer, Bernard MacLaverty, Sean O’Faolain, Liam O’Flaherty u. v. m. – Mit Exklusivgeschichten von Donal Ryan und Liz Nugent.

Mehr zum Inhalt

Irland, das klingt nach sanften grünen Hügeln und friedlich grasenden Schafen, nach gutmütigen, verschlossenen Haudegen, die bei Guinness und Whiskey im Pub hocken und sich Seemannsgarn oder Räubergeschichten erzählen, nach halbzerfallenen Ruinen, um die sich magische Sagen ranken. Doch auch auf der Grünen Insel lauern die Untiefen, wässrige wie menschliche, gibt es geheime Buchten und tosende Wellen, dunkle Verstecke und Krimis am helllichten Tag. Nehmen Sie sich in Acht, wenn Sie auf einsame Spaziergänge gehen oder sich in die mystische Geschichte dieser Insel locken lassen – und am besten nehmen Sie dieses Buch mit. Darin versammelt sind Geschichten irischer Klassiker wie John Banville, Bernard MacLaverty, Sean O̓Faolain, Liam O̓Flaherty, aber auch der jüngeren irischen Autorengeneration wie Donal Ryan, Cecelia Ahern, Liz Nugent, Frank McCourt und Sebastian Barry.


Drucken
Weiterlesen

Christoph Poschenrieder auf der einsamen Insel

Wer kennt die Frage nicht: »Welches Buch würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen?« Uns hat Christoph Poschenrieder – dessen Roman Das Sandkorn im März bei Diogenes erschienen ist – verraten, was ihm das Leben auf einer solchen Insel erträglicher machen würde. Und er durfte dabei weit mehr als nur ein Buch auswählen …

<p>© Bosc</p><br/>
Weiterlesen