Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Die Kriminalromane mit Wachtmeister Studer
Kaufen

Kaufen bei

  • amazon
  • bider und tanner
  • buchhaus.ch
  • dussmann.de
  • ebook.de
  • facultas.at
  • genialokal.de
  • HEYN.at
  • hugendubel.de
  • kunfermann.ch
  • lchoice (nur DE/AT)
  • mayersche.de
  • orellfuessli.ch
  • osiander.de
  • thalia.at
  • thalia.de

Die Kriminalromane mit Wachtmeister Studer

Wachtmeister Studer, Matto regiert, Die Fieberkurve, Der Chinese, Krock & Co.
Mit einem Nachwort von Hugo Loetscher
Mit seiner Figur des Wachtmeister Studer setzte Glauser noch vor Dürrenmatts Kommissär Bärlach ein klares Zeichen unter den schweizerischen Ermittlern, das ihn auch über die Landesgrenze hinaus bekannt machte. Krimi-Klassiker zum Wiederentdecken!
Mehr zum Inhalt
1934, als Insasse der Nervenheilanstalt Waldau, erdachte Friedrich Glauser die Figur des Wachtmeister Studer. Nach eigener Aussage soll Georges Simenon dabei sein literarisches Vorbild gewesen sein. Der bärbeißige Jakob Studer, »Fahnderwachtmeister bei der Kantonspolizei Bern«, ist ein massiger Typ mit Schnurrbart und Brissago, grundsätzlich gutmütig und meist auf der Seite der kleinen Leute. Außenseiter sind ihm sympathisch, die Obrigkeiten dafür umso weniger, zumal er kurz vor der Pensionierung steht. Glausers ein wenig unscheinbarer, aber treffsicherer Ermittler ist der Erste einer illustren Reihe: Dürrenmatts Bärlach, Hansjörg Schneiders Hunkeler bis hin zu Mankells Wallander setzen ebenso unkonventionelle Methoden ein.

Hardcover Leinen
1232 Seiten
erschienen am 27. November 2013

978-3-257-06881-8
€ (D) 28.90 / sFr 39.90* / € (A) 29.80
* unverb. Preisempfehlung