Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Das Spinnennetz

Das Spinnennetz

Ungekürzt gelesen von Ulrich Matthes
Der junge Leutnant Lohse, enttäuscht aus dem Ersten Weltkrieg nach Berlin zurückgekehrt, gerät in eine rechtsradikale Geheimorganisation und damit mitten in die politischen Wirren der Weimarer Republik. Als Spion und zwielichtiger Mittelsmann zwischen Nationalsozialisten und Kommunisten, zwischen Bürgertum, Adel und Proletariat ist der ehrgeizige Lohse auf mörderische Weise in seinem Element. Doch auch er ist gefangen in dem Netz aus Intrige, Ambition und Verrat, das er selbst mitgesponnen hat. Der erste Roman eines großen Schriftstellers. 1923, drei Tage vor Hitlers Putschversuch in München erschienen, zeichnet ›Das Spinnennetz‹ in prophetischer Klarheit das Psychogramm eines Karrieristen und das Porträt einer Gesellschaft von Mitläufern, die der Katastrophe entgegeneilt. 1989 wurde ›Das Spinnennetz‹ von Bernhard Wicki verfilmt.

Hörbuch
3 CD , 3 Std. 47 Min.
erschienen am 24. März 2009

978-3-257-80257-3
€ (D) 24.90 / sFr 35.90* / € (A) 28.00
* unverb. Preisempfehlung
Auch erhältlich als
<
>
»Ulrich Matthes liest den Text mit Prägnanz, ganz im Ton der prophetischen Klarheit des Autors.«
Annerose Kirchner / Ostthüringer Zeitung
»Der grandiose Schauspieler Ulrich Matthes liest den fesselnden Roman.«
Nürnberger Nachrichten
»Mit eindringlicher, aber nie zudringlicher Stimme bringt Ulrich Matthes diesen luziden Text Silbe für Silbe auf den Punkt. Besser geht es nicht.«
Bücher, Essen
»›Das Spinnennetz‹ handelt fast hellseherisch von der moralischen und geistigen Bedrohung durch den Faschismus.«
J.M. Coetzee
»Ulrich Matthes liest den Text mit Prägnanz, ganz im Ton der prophetischen Klarheit des Autors.«
Annerose Kirchner / Ostthüringer Zeitung
»Der grandiose Schauspieler Ulrich Matthes liest den fesselnden Roman.«
Nürnberger Nachrichten
»Mit eindringlicher, aber nie zudringlicher Stimme bringt Ulrich Matthes diesen luziden Text Silbe für Silbe auf den Punkt. Besser geht es nicht.«
Bücher, Essen
»›Das Spinnennetz‹ handelt fast hellseherisch von der moralischen und geistigen Bedrohung durch den Faschismus.«
J.M. Coetzee
Alle Zitate zeigen
verbergen