Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Der Prophet

Der Prophet

Aus dem Amerikanischen von Ingrid Fischer-Schreiber

Der Prophet Almustafa lebt im Exil und beantwortet die Fragen jener, die bereit sind zuzuhören. Er lässt sie an seiner Lebenserfahrung teilhaben und spricht von den Dingen, die uns seit je beschäftigen.

Mehr zum Inhalt
Der Prophet Almustafa lebt im Exil. Bevor er heimkehrt, antwortet er noch auf die Fragen all jener, die bereit sind zuzuhören. Er lässt uns an seiner großen Lebenserfahrung teilhaben und spricht dabei von der Liebe und der Leidenschaft, von der Ehe und den Kindern, vom Geben und Nehmen, von der Freude und vom Leid, von der Arbeit und der Freiheit, von Verbrechen und Strafe, von Gut und Böse, von der Religion und vom Tod – von all jenen Dingen, die den Menschen seit jeher beschäftigen. Die einzelnen Unterweisungen erinnern in ihrem poetisch-bildlichen Ton sowohl an die Bergpredigt wie auch an die Suren des Korans. Nicht umsonst gilt das Buch als der Inbegriff für den Brückenschlag zwischen Christentum und Islam. Khalil Gibran ist der bekannteste Dichter des Orients in der westlichen Welt. ›Der Prophet‹ wurde sofort nach seinem Erscheinen im Jahre 1923 in über 20 Sprachen übersetzt und fand schon zu Lebzeiten Gibrans enormen Zuspruch. Heute – über 80 Jahre später – ist ›Der Prophet‹ längst ein Kultbuch, das von Generation zu Generation weitergegeben wird.

Taschenbuch
108 Seiten
erschienen am 01. Mai 2010

978-3-257-23960-7
€ (D) 7.90 / sFr 10.90* / € (A) 8.20
* unverb. Preisempfehlung
Auch erhältlich als
Drucken
»Früher dachte ich: Gibran ist ein Revolutionär, ein Weiser. Später habe ich entdeckt, dass Gibran vor allem ein Mensch ist, der Freud und Leid empfindet wie du und ich.«
Paulo Coelho