Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Finchen im Frühling
Kaufen

Kaufen bei

  • amazon
  • bider und tanner
  • buchhaus.ch
  • ebook.de
  • facultas.at
  • genialokal.de
  • HEYN.at
  • hugendubel.de
  • kunfermann.ch
  • lchoice (nur DE/AT)
  • mayersche.de
  • orellfuessli.ch
  • osiander.de
  • thalia.at
  • thalia.de

Finchen im Frühling

Geschichte von Magdalen Nabb. Mit Bildern von Karen Donnelly. Aus dem Englischen von Ursula Kösters-Roth
Der Frühling kommt – und Finchen legt in ihrem Hinterhof einen Minigarten an, in dem sie Petersilie, Löwenmäulchen und Kapuzinerkresse sät. An Ostern erfährt Finchen, dass Ostereier anzumalen viel lustiger ist, als sich mit Schokoladeeiern vollzustopfen, und dass das allerschönste Osterei das Ei ist, über dem die Henne Mavis brütet, bis ein Küken schlüpft.
Mehr zum Inhalt
Herr Schuhmacher zieht in seinem Gewächshaus die ersten Salat- und Petersilienpflanzen. Finchen hätte zu gern auch etwas zum Säen und Pflanzen, aber sie hat ja weder Gewächshaus noch Garten. Aber Herr Schuhmacher weiß Rat: Einfach im Hof an einer sonnigen Ecke eine der Bodenplatten hochnehmen, die Erde lockern, Humus drauf, und fertig ist ein kleines Beet. Und damit sie gleich anfangen kann, gibt er ihr einen Plastikbeutel mit Humuserde und zwei Tütchen mit Samen. Eines für Petersilie und eines für bunte Löwenmäulchen. Finchen rennt begeistert nach Haus, um der Mutter alles zu zeigen. Aber da fällt der Sack mit Erde mitten im Wohnzimmer um, die fette schwarze Erde ergießt sich über die zugeschnittenen Teile eines weißen Satinkleides, das die Mutter gerade in Arbeit hat. Also müssen Finchen und ihre Mutter im Warenhaus neuen Stoff kaufen. Doch da sieht Finchen eine knallrote Blechgießkanne stehen, mit einer bronzefarbenen Tülle. Die wäre genau das Richtige, um ihren Minigarten zu begießen… Und für einmal hilft Eileen, die manchmal furchtbar gemein ist und dann doch wieder Finchens beste Freundin, dass Finchen die wunderschöne Kanne bekommt.

Kinderbücher
Hardcover Gebunden
15,5 × 19 cm
112 Seiten
erschienen am 28. März 2002

978-3-257-00888-3
€ (D) 9.90 / sFr 17.90* / € (A) 10.20
* unverb. Preisempfehlung
Auch erhältlich als
<
>
»Wenn es so weitergeht mit diesen Nabb-Büchern, dann lesen wir alle nur noch Finchen-Geschichten, und die ganze Restliteratur kann uns gestohlen bleiben!«
Tages-Anzeiger, Zürich
»Die neuen Finchen-Geschichten von Magdalen Nabb zeigen auf wohltuend ruhige Weise die kleine Welt dieser liebenswerten Figur.«
Hits für Kids, Gustavsburg
»Wenn es so weitergeht mit diesen Nabb-Büchern, dann lesen wir alle nur noch Finchen-Geschichten, und die ganze Restliteratur kann uns gestohlen bleiben!«
Tages-Anzeiger, Zürich
»Die neuen Finchen-Geschichten von Magdalen Nabb zeigen auf wohltuend ruhige Weise die kleine Welt dieser liebenswerten Figur.«
Hits für Kids, Gustavsburg
Alle Zitate zeigen
verbergen