Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Finchen im Herbst
Kaufen

Kaufen bei

  • amazon
  • bider und tanner
  • buchhaus.ch
  • ebook.de
  • facultas.at
  • genialokal.de
  • HEYN.at
  • hugendubel.de
  • kunfermann.ch
  • lchoice (nur DE/AT)
  • mayersche.de
  • orellfuessli.ch
  • osiander.de
  • thalia.at
  • thalia.de

Finchen im Herbst

Geschichte von Magdalen Nabb. Mit Bildern von Karen Donnelly. Aus dem Englischen von Ursula Kösters-Roth
»Wer sagt, dass der Herbst eine traurige Jahreszeit ist? Finchen ganz bestimmt nicht. Dann kann sie nämlich Brombeeren pflücken. Außerdem sorgt eine neue Lehrerin zu Schulanfang für Aufregung. Und das traditionelle Herbstfest wird für Finchen diesmal etwas ganz Besonderes«
Mehr zum Inhalt
Der Herbst kommt, die Blätter werden langsam bunt, und die Brombeeren sind reif. Finchen pflückt einen ganzen Korb voll für den Geburtstagskuchen ihrer Großmutter. Doch auf dem Nachhauseweg merkt sie, daß sie wieder einmal ihre Strickjacke verloren hat, und die war noch ganz neu! Als sie die Strickjacke schließlich gefunden hat, weiß sie nicht mehr, wo sie ihren Korb mit den Brombeeren abgestellt hat. Und daß Finchens Oma doch noch einen wunderbaren Brombeerkuchen backen kann, liegt nur an ihrem ›Zauberkorb‹. Zum Schulanfang hat Lena eine neue pinkfarbene Schultasche, und beim Friseur war sie auch. Finchen hat eine neue Strickjacke und eine neue Frisur mit Ponyfransen, die ihr ihre Mutter geschnitten hat. Lena findet Finchens Frisur schrecklich. Doch als die neue junge Lehrerin die Klasse betritt, stellt sich heraus, daß sie genau dieselbe Frisur hat wie Finchen! Jeden Herbst treffen sich die Kinder und Erwachsenen des Dorfes zu einem großen Herbstfeuer. Finchen hilft mit, die riesigen Äste im Park zusammenzutragen, damit es ein großes, schönes Feuer gibt. Und dann wird sie krank und darf nicht raus. Da beschließt ihre Mutter, bei sich zu Hause ein Herbstfeuerfest zu machen und alle Nachbarn und Freunde einzuladen – und das wird noch viel schöner.

Kinderbücher
Hardcover Gebunden
15,5 × 19 cm
104 Seiten
erschienen am 28. September 2001

978-3-257-00874-6
€ (D) 9.90 / sFr 17.90* / € (A) 10.20
* unverb. Preisempfehlung
»Kinder müssen sich verstanden fühlen von der Erzählerin Magdalen Nabb, die die kleinen Aufregungen kleiner Mädchen wichtig nimmt.«
Salzburger Nachrichten