Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Da waren's nur noch neun

Da waren's nur noch neun

Aus dem Amerikanischen von Ilse Bezzenberger
Isobel Seton, eine dreißigjährige Amerikanerin, reist zum Skifahren nach Kanada. Aber auf der Fahrt bleibt der Bus auf der verschneiten Straße stecken. Der Busfahrer steigt aus, um Schneeketten zu montieren – und kommt nicht wieder. Die Reisegruppe macht sich auf die Suche nach ihm, folgt seinen Spuren im Schnee. Sie finden ein einsames Haus, in der eine verrückte alte Frau und ihre Pflegerin wohnen …

eBook
272 Seiten (Printausgabe)
erschienen am 01. Dezember 2016

978-3-257-60733-8
€ (D) 7.99 / sFr 10.00* / € (A) 7.99
* unverb. Preisempfehlung
<
>
»Millars Stärke liegt in der lustvollen Inszenierung menschlicher Unvollkommenheiten, die sie mit Ironie und Sarkasmus beobachtet.«
Wilhelmine König / Der Standard, Wien
»Liest sich wie die Drehbuchvorlage für einen frühen Hitchcock-Film. Wunderbar spannend.«
Silke Hennig / Radio Bremen
»Millars Stärke liegt in der lustvollen Inszenierung menschlicher Unvollkommenheiten, die sie mit Ironie und Sarkasmus beobachtet.«
Wilhelmine König / Der Standard, Wien
»Liest sich wie die Drehbuchvorlage für einen frühen Hitchcock-Film. Wunderbar spannend.«
Silke Hennig / Radio Bremen
Alle Zitate zeigen
verbergen