Gene Glover / © Diogenes Verlag
Gene Glover / © Diogenes Verlag

Bas Kast

Bas Kast, geboren 1973 in Landau, Pfalz, ging in Utrecht, München und Kalifornien zur Schule, studierte Psychologie und Biologie in Konstanz, Bochum und am MIT in Boston. Kast kennt immer noch einen interessanten Fakt, schreibt zudem herzzerreißend schön, hat unlängst einer neu entdeckten Süßwasserschnecke seinen Namen geliehen (Tylomelania baskasti), und kann auch noch wunderbar vorlesen! Ursprünglich wollte er Hirnforscher werden oder zumindest etwas Vernünftiges tun, wandte sich dann aber dem Schreiben zu. Ein Glück für uns. Sein letztes Buch, ›Der Ernährungskompass‹, wurde ein Weltbestseller, den allein in Deutschland über eine Million Menschen gelesen haben. ›Das Buch eines Sommers‹ ist eine ergreifend schöne Geschichte, die einen wachrüttelt und nicht mehr loslässt. 


Lesungen von Bas Kast: 09.10.  Essen, lit.RUHR 14.10. und Hamburg, Harbour Front Lit.Festival


Jetzt bestellen bei

hugendubel.de Logo

Das Buch eines Sommers

Das Buch eines Sommers

Werde, der du bist

Im Sommer seines Lebens hat Nicolas einen Traum. Er will Schriftsteller werden wie sein Onkel. Dann kommt das Leben dazwischen und die Firma seines Vaters, Verantwortung, Termine und lauter Zwänge. Als sein Onkel stirbt, verliert Nicolas den einzigen Menschen, der an ihn geglaubt hat. Doch überraschend findet er am unwahrscheinlichsten Ort den Schlüssel, der ihm hilft, zu dem zu werden, der er wirklich ist.


Hardcover Leinen
240 Seiten
erschienen am 23. September 2020

978-3-257-07150-4
€ (D) 22.00 / sFr 30.00* / € (A) 22.70
* unverb. Preisempfehlung
Auch erhältlich als

Hier kaufen

hugendubel.de Logo

›Das Buch eines Sommers‹ – Das sagen die LeserInnen

 

»Mit spannenden Denkansätzen, das Leben aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten, schreibt Kast in einer wundervollen Sprache, wie man von Stress und seinen ständig steigenden Erwartungen an das Leben zu einem erfüllenden Lebensweg wiederfindet. Es gibt zweifellos viele Bücher zu dieser Thematik, aber keiner schreibt so schön darüber wie Bas Kast. Große Leseempfehlung!« –@sureallee*

»Ich bin begeistert.
Bas Kast hat ein Buch mit Persönlichkeit und Charakter geschrieben über Persönlichkeit und Charakter. Übers Geschichten erzählen, über Fantastereien und Quatschgeschichten, über Neuro-Wissenschaft und Pharmazeutik, über Bücher schreiben und über Bücher erleben, über sich verlieren und sich finden, über Einsamkeit und Gemeinsamkeit, über Trauer und Liebe.« –@aennie

»Ich liebe es.« –@schokocrossie

»Eine Weisheit jagt die andere, in einer einfachen Sprache, die den Weg direkt zum Herzen findet.
Ich liebe diesen Roman! Eine absolute Kaufempfehlung!« –@danion*

»Perfekt für Handtasche oder Aktentasche, als Geschenk, zum Wachrütteln oder einfach nur so!« –@samy19*

 

»Das Buch löst zahlreiche schöne Gefühle aus – Freude darüber, wenn Nicolas erkennt, was richtig für ihn ist. Das Urlaubsgefühl, als die Familie zu Nicolas’ Onkels Haus reist. Die Überraschung, wenn die Geschichte eine neue, unerwartete Seite zeigt.
Ganz besonders fand ich, wie Bas Kast das familiäre Glücksgefühl zwischen Nicolas, seiner Frau Valerie und seinem Sohn Julian einfängt und damit zeigt, wie wichtig zwischenmenschliche Beziehungen sind.« –@artemis_loves_books*

Mit leisen Tönen wird man aus dem Alltag katapuliert und denkt darüber nach wie man sein eigenes Leben gestaltet und ob das der richtige Weg ist.
(…) Ich hatte vor der Lektüre ehrlich gesagt ein kleines Tief, aus dem mich dieser Roman herausgeholt hat und das muss Literatur erst einmal können. –@nicigirl85*

»Binnen 24 Stunden durchgelesen. (…) Die Geschichte ist wunderbar leicht geschrieben und obwohl es doch recht existenzielle Gedanken des Lebens thematisiert wird es auf keiner Seite zu wissenschaftlich oder unverständlich.« –@macmax*

»Eine absolute Empfehlung.« –@momo2011*

*Rezensionen auf vorablesen.de


Leseprobe

 

Ich weiß noch, wie mir vor vielen Jahren der Sommer meines Lebens bevorstand. Oder doch eigentlich hätte bevorstehen müssen. Das Abitur in der Tasche, das Studium noch in weiter Ferne, hätte jenes ultimative Abenteuer namens Leben endlich losgehen können. In meiner grenzenlosen Freiheit musste ich nur noch zugreifen, ich musste mich bloß noch hineinfallen lassen und es in vollen Zügen genießen.

Nur fühlte ich mich überhaupt nicht frei, und das Abenteuer entfernte sich Minute für Minute mehr von mir, mit rasender Geschwindigkeit. Um genau zu sein, saß es in einer Boeing 747, auf dem Weg nach Sydney. Das Abenteuer, das schulterlanges, kastanienbraun glänzendes Haar hatte und Katharina hieß, wollte mich nicht. Es wollte, statt bei mir zu bleiben, am anderen Ende der Welt, in Australien, studieren.

Jetzt online weiterlesen oder zurücklehnen und zuhören:

Jetzt reinlesen





Gewinnspiel

Gewinne jetzt dein Exemplar von ›Das Buch eines Sommers‹ + einen Dyson Pure Hot+Cool Luftreiniger

Hauptpreis: Für ein maximal entspanntes Leseerlebnis schaffe dir Raum und Luft in diesem Herbst und gewinne dein Exemplar von ›Das Buch eines Sommers‹ aus dem Diogenes Verlag plus den Dyson Pure Hot+Cool Link Luftreiniger im Wert von insgesamt 450 Euro. 

2.-6. Preis: Je ein Exemplar von ›Das Buch eines Sommers‹

So geht's: Trage dich unten ein! Viel Glück! 

Bild von "Das Buch eines Sommers" und Dyson Hot+Cool Luftreiniger

*Teilnahmebedingungen