Der Halbbart
Kaufen

Kaufen bei

  • amazon
  • bider und tanner
  • buchhaus.ch
  • ebook.de
  • facultas.at
  • genialokal.de
  • HEYN.at
  • hugendubel.de
  • kunfermann.ch
  • lchoice (nur DE/AT)
  • mayersche.de
  • orellfuessli.ch
  • osiander.de
  • Schreiber Kirchgasse
  • thalia.at
  • thalia.de

Der Halbbart

Der Sebi ist nicht gemacht für die Feldarbeit oder das Soldatenleben. Viel lieber hört und erfindet er Geschichten. Im Jahr 1313 hat so einer es  nicht leicht in einem Dorf in der Talschaft Schwyz, wo die Hacke des Totengräbers täglich zu hören ist und Engel kaum von Teufeln zu unterscheiden sind. Doch vom Halbbart, einem Fremden von weit her, erfährt der Junge, was die Menschen im Guten wie im Bösen auszeichnet – und wie man auch in rauhen Zeiten das Beste aus sich macht.
Ein Roman voller Schalk und Menschlichkeit, der zeigt, wie aus Geschichten Geschichte wird.


Hardcover Leinen
688 Seiten
erschienen am 01. September 2020

978-3-257-07136-8
€ (D) 26.00 / sFr 35.00* / € (A) 26.80
* unverb. Preisempfehlung
Auch erhältlich als

ab 26. August – jetzt vormerken!

 

 



Charles Lewinsky

Serge Höltschi /© Diogenes Verlag
Serge Höltschi /© Diogenes Verlag

 

Charles Lewinsky, 1946 in Zürich geboren, ist seit 1980 freier Schriftsteller. International berühmt wurde er mit seinem Roman ›Melnitz‹. Er gewann zahlreiche Preise, darunter den französischen Prix du meilleur livre étranger sowie den Preis der Schillerstiftung. Sein Werk erscheint in 14 Sprachen. Charles Lewinsky lebt im Sommer in Vereux (Frankreich) und im Winter in Zürich.


Das Glossar zum Buch

abverheien nicht gelingen
angattigen einfädeln, angehen
ausschlipfen ausrutschen
Bäbi Puppe
Batzen kleines Münzstück
Blatere Blase
blutt nackt
Buechenüssli Bucheckern
Chalberei Blödsinn
Chlapf Knall
Chlepfete Volksbrauch, bei dem man mit Peitschenknallen in der Silvesternacht die Winter­dämonen vertreibt
Chrottepösch Löwenzahn
chruselen kitzeln
Chrüsimüsi Durcheinander 
chüschelen flüstern
Dreinschüüssi impulsiver Mensch, der andere nicht ausreden lässt
Finöggel zarter, feinfühliger Mensch (pej.), Mimöschen
fremder Fötzel Fremder, Dahergelaufener
Füdli Hintern
Gäder Sehnen, die Fleisch von schlechter Qualität durchziehen
geschloffen durchgekommen
gfräss verfressen
gfürchig furchteinflößend, fürchterlich
Ghürsch Durcheinander, Knäuel
giggerig geil, gespannt, gierig
ginggen treten
gischpelig zapplig, unruhig
gmerkig aufmerksam, wachsam
Gniggerer Geizhals
Görpser Rülpser
Grind Kopf
grochsen seufzen, stöhnen
gschmuuch unwohl
Gschpüri Gespür
Gsüchti Krankheit
Güggel Hahn
gumpen springen, hüpfen
Gutsch Schwall
gwundrig neugierig
hablig wohlhabend
Harst Haufen, Schar
höbelen sich einschmeicheln
Hundegäggel Hundekacke
Item Wie dem auch sei / Signalisiert Themenwechsel
Kabis Weißkohl
klöpfen knallen
krampfen schuften
Kuhschmöcker Kuhriecher
kurlig lustig, seltsam
lange Zeit Sehnsucht
lugg locker
Lumpenbäbi Lumpenpuppe
Lupf Schwingkampf
lupfen heben
Mamititti Muttersöhnchen
Mehrbessere höhergestellte oder reichere Leute, die sich besser als andere fühlen
Mocken Klumpen
Muggenschiss Fliegenschiss
Näschpli Steinäpfel, Mispeln
neuseln stöbern
nüütig unwichtig
pfluderweich sehr weich
plagen schikanieren, quälen
plagieren aufschneiden
Plagööri Aufschneider
plangen sich sehnen
Plätz Stück Land
pöpperlen pochen
prälaggen wichtigtuerisch schwatzen
prätsch zack
rätschen tratschen
Rossbollen Pferdeäpfel
Röteli Seesaibling
Rugel Kugel, Rolle
Schiss Angst
Schlötterlinge anhängen beleidigen
Schnuder Rotz
Schpeuz Spucke
Schranz Riss
sirachen schimpfen, fluchen, toben
Sprenzel dünner, schlaksiger Mensch
stotzig steil
studieren überlegen
Stündeler frommer Mensch
stürcheln stolpern
süttig kochend heiß
Totechopf, Totebei, Pfote wäg vo üsem Stei Totenkopf, Totenbein, Pfoten weg von unserem Stein
trampen stampfen, treten
trümmlig schwindlig
Tschumpel Depp
ungefreut unerfreulich
verrätschen verpetzen
verrückt sein auf böse sein auf
verschloffen versteckt
verschnäpfen verplappern
vertätscht kaputt, kaputtgeschlagen
wegspicken wegschleudern
Wetterschmöcker wetterfühlig
zäukeln foppen, locken
zeigen, wo der Gugger die Eier versteckt klarmachen, was es geschlagen hat
Zmorgen Frühstück