Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Schwesterherz

Schwesterherz

Aus dem Englischen von Malte Krutzsch
Mark Shillingford ist verzweifelt, als seine Zwillingsschwester Clare nach einem absichtlich verlorenen Pferderennen vom Balkon eines Londoner Hotels stürzt. An Selbstmord will er nicht glauben und beginnt, auf eigene Faust nachzuforschen. Offensichtlich hatte Clare mehr zu verbergen als nur ein paar unlautere Wetten.
Mehr zum Inhalt
Die Leidenschaft für den Turf liegt bei den Zwillingen Mark und Clare Shillingford wohl in den Genen: Zwar hat nur Clare es geschafft, als erfolgreiche Jockette Rennen zu reiten, doch als Kommentator ist ihr Bruder ebenfalls immer mitten im Geschehen. Zu nah, für seinen Geschmack, als er mit ansehen muss, wie Clare mutwillig ein Rennen verliert. Außer Mark scheint es jedoch keiner bemerkt zu haben, seine Schwester tut den Vorfall ab. Sie gehen im Streit auseinander. Zur Versöhnung bleibt ihnen keine Gelegenheit mehr, denn am nächsten Tag ist Clare tot, vom Balkon eines Londoner Hotels in die Tiefe gestürzt. Mark kann und will nicht an Selbstmord glauben und sticht bei seinen eigenmächtigen Nachforschungen in eine Blase aus Korruption und Erpressung.

Paperback
400 Seiten
erschienen am 29. Oktober 2014

978-3-257-30026-0
€ (D) 14.90 / sFr 19.90* / € (A) 15.40
* unverb. Preisempfehlung
Auch erhältlich als
Drucken
»Für Francis-Krimis gilt: Wer einen mag, mag alle. Der neue heißt ›Schwesterherz‹ und verfügt über die klassischen Zutaten. Die Pferderennen. Das schöne englische Drumherum mit Gummistiefeln, Tee und Gurkensandwiches.«
Barbara Möller / Die Welt, Berlin