Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Face to Face

Face to Face

Thomas David im Gespräch mit Kazuo Ishiguro, Ian McEwan, Zadie Smith u. v. a.
Mit einem Vorwort von Graham Swift

Seit Mitte der neunziger Jahre befindet sich Thomas David in einem  kontinuierlichen Gespräch mit der Gegenwartsliteratur. Bedeutende englischsprachige Autoren wie John Banville, Don DeLillo, Patricia Highsmith, Kazuo Ishiguro, Ian McEwan, Toni Morrison, Muriel Spark, Graham Swift, Philip Roth und Zadie Smith hat er z.T. wiederholt zu ihren Arbeitsweisen und gesellschaftspolitischen Themen ihrer Zeit befragt. Herausgekommen ist ein Buch über das Wesentliche nicht nur beim Schreiben, sondern auch im Leben.

Mehr zum Inhalt

Der deutsche Kulturjournalist Thomas David schafft es, den Draht zu den ganz Großen der Literatur zu finden. Seine Interviews mit englischsprachigen Schriftstellern sind intim, ohne dass sie indiskret wären. Es geht darin oft nicht einfach um das jüngste Buch, sondern vor allem um die existentiellen Fragen im Leben.

Dieses Buch enthält Gespräche mit zahlreichen weltberühmten Autoren, hauptsächlich mit solchen, die Thomas David wiederholt getroffen hat. Es ergibt sich dadurch eine Art vielstimmige Literaturgeschichte der letzten 20 Jahre, die sich auch als Kommentar zu den politischen Umbrüchen der letzten beiden Jahrzehnte lesen lässt.

Vertreten sind u.a.: Martin Amis, Paul Auster, John Banville, Julian Barnes, Rachel Cusk, Don DeLillo, James Ellroy, Patricia Highsmith, John Irving, Kazuo Ishiguro, P.D. James, A.L. Kennedy, John Le Carré, Jonathan Lethem, Hilary Mantel, Ian McEwan, Toni Morrison, V.S. Naipaul, Philip Roth, Zadie Smith, Muriel Spark, Graham Swift, Barbara Vine.


Hardcover Leinen
352 Seiten
erscheint am 24. Oktober 2018

978-3-257-07031-6
€ (D) 24.00 / sFr 32.00* / € (A) 24.70
* unverb. Preisempfehlung
Auch erhältlich als
Drucken

»Thomas David ist ein kluger Wegbegleiter und ein scharfsinniger Zuhörer.«

Graham Swift