Logo Diogenes Verlag
Astrid Rosenfeld

Foto: Gaby Gerster / © Diogenes Verlag

merken Platzhalter Okay-Icon drucken

Astrid Rosenfeld

Astrid Rosenfeld, geboren 1977 in Köln, ging nach dem Abitur für zwei Jahre nach Kalifornien, wo sie erste Berufserfahrungen am Theater sammelte. Danach begann sie eine Schauspielausbildung in Berlin, die sie nach anderthalb Jahren abbrach. Eine Zeitlang hat sie in diversen Jobs in der Filmbranche gearbeitet, unter anderem als Casterin. Ihre Romane ›Adams Erbe‹ und ›Elsa ungeheuer‹ wurden in elf Sprachen übersetzt. Zuletzt erschien das Reisebuch ›Sing mir ein Lied‹ mit Fotografien von Johannes Paul Spengler. Astrid Rosenfeld lebt als freie Autorin in Berlin und Marfa, Texas.

Astrid Rosenfeld

Lesezeichen / Weitersagenschliessen