News

Frank Viva: Ganz weit weg

Frank Vivas Ganz weit weg wurde bei der Wahl der ›Schönsten deutschen Bücher 2017‹ der Stiftung Buchkunst mit Gold prämiert. Die zwei Geschichten um einen kleinen Alien-Fisch, die sowohl von oben nach unten wie von unten nach oben betrachtet werden können, überzeugten in der Sachgruppe Kinder- und Jugendbücher..

Auf der Shortlist stand zusätzlich noch Samantha Friedmanns & Christina Amadeos Matisse und sein Garten.

Die Stiftung Buchkunst zeichnet jedes Jahr die 25 Bücher aus, die für die Jury vorbildlich in Gestaltung, Konzeption und Verarbeitung sind und die eine große Bandbreite gestalterischer und herstellerischer Möglichkeiten zeigen.


Zum Buch