Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Wir können noch viel zusammen machen

Wir können noch viel zusammen machen

Fischkind Harald, Ferkel Inge und Vogelsohn Philip langweilen sich fast zu Tode: Wie gut, dass die drei Tiere eines schönen Tages aufeinandertreffen und Freunde werden. Ein wunderbares Buch über die Freundschaft. Mit Bastelbogen.
Mehr zum Inhalt
Fischkind Harald, Ferkel Inge und Vogelsohn Philip langweilen sich fast zu Tode: Außer ihren Eltern ist niemand da, der mit ihnen spielt. Und Dinge wie »Bläschen-steigen-Lassen«, »Im-Sumpf-Toben« und »Trick-Fliegen« machen alleine einfach keinen rechten Spaß. Wie gut, dass die drei Tiere eines schönen Tages aufeinandertreffen und Freunde werden. Harald, Inge und Philip sind sich bei einer Sache völlig sicher: »Wir können noch viel zusammen machen.«
Fischkind Harald, Ferkel Inge und Vogelsohn Philip langweilen sich fast zu Tode: Außer ihren Eltern ist niemand da, der mit ihnen spielt. Und Dinge wie »Bläschen-steigen-Lassen«, »Im-Sumpf-Toben« und »Trick-Fliegen« machen alleine einfach keinen rechten Spaß. Wie gut, dass die drei Tiere eines schönen Tages aufeinandertreffen und Freunde werden. So können sie sich nicht nur gegenseitig tolle Sachen beibringen, sondern auch »Nase-Nase«, »Po-Po« oder »Bauch-Bauch« machen. Und dass die Eltern die neuen Freunde ihres Nachwuchses recht »komisch« finden, stört diese nicht im geringsten, denn Harald, Inge und Philip sind sich bei einer Sache völlig sicher: »Wir können noch viel zusammen machen.« Ein wunderbares Buch über die Freundschaft. Mit Bastelbogen für langweilige Stunden ohne Freunde – nicht nur für Einzelkinder.

Kinderbücher
Hardcover Pappband
22 x 27,5 cm
40 Seiten
erschienen am 26. Oktober 2016

978-3-257-01110-4
€ (D) 18.00 / sFr 24.00* / € (A) 18.50
* unverb. Preisempfehlung
Drucken
<
>
»Ein wunderbares Buch über die Freundschaft. ›Wir können noch viel zusammen machen‹ ist bereits 1978 erschienen, hat aber an Aktualität nichts eingebüßt.«
Fränkische Nachrichten, Tauberbischofsheim
»Danke, lieber Diogenes-Verlag, daß du Waechters schönstes Kinderbuch uns allen wieder zugänglich gemacht hast.«
Thomas Bodmer / Tages-Anzeiger, Zürich
»Ein wunderbares Buch über die Freundschaft. ›Wir können noch viel zusammen machen‹ ist bereits 1978 erschienen, hat aber an Aktualität nichts eingebüßt.«
Fränkische Nachrichten, Tauberbischofsheim
»Danke, lieber Diogenes-Verlag, daß du Waechters schönstes Kinderbuch uns allen wieder zugänglich gemacht hast.«
Thomas Bodmer / Tages-Anzeiger, Zürich
Alle Zitate zeigen
verbergen