Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Es steht geschrieben / Der Blinde

Es steht geschrieben / Der Blinde

Frühe Stücke
Werkausgabe in siebenunddreißig Bänden. mit einem Vorwort des Autors
»›Der Blinde‹ stellt den Glauben an sich als eine elementare Kraft dar, unabhängig von seinem ›Inhalt‹. Die Handlung spielt im Dreißigjährigen Krieg und ist erfunden – wenn auch beeinflußt vom biblischen Hiob. In der Ruine seines Palastes wird ein blinder Herzog im Glauben gelassen, er besitze noch die Macht, die er verloren hat, und sein Land sei verschont geblieben. Der Herzog wagt den Glauben in der Erkenntnis, daß es für einen Blinden keine andere Möglichkeit gibt, als blind zu glauben. An seiner Blindheit zerbricht schließlich die Realität der Sehenden, und die geglaubte ›Realität‹ des Blinden wird wirklich.«

Taschenbuch
336 Seiten
erschienen am 30. September 1998

978-3-257-23041-3
€ (D) 10.90 / sFr 16.90* / € (A) 11.30
* unverb. Preisempfehlung
Drucken
»Man denkt an Shakespeare, an mittelalterliche Kathedralen, man denkt an barocken Rausch – und doch ist alles Heute. Spielkraft und Spielwillen von Dürrenmatts Sprache scheinen unerschöpflich.«
Elisabeth Brock-Sulzer