Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Abschalten

Abschalten

Die Business Class macht Ferien
Sie arbeiten im mittleren Management mehr oder minder bedeutender Unternehmen, sie tragen so klingende Namen wie Hunold, Huber, Lindner oder Glaser, und sie sind schrecklich erschöpft von all den Synergien, Strategien, Hierarchien, Gehaltsforderungen, Terminkollisionen und Verteilungskämpfen am Kaffeeautomaten. Dann ist es so weit: endlich Ferien! Und was machen sie daraus? Die Ferien managen oder die eigene Familie oder das Hotelpersonal, bis allen der Kragen platzt. Oder einen Weg finden, nicht in die Ferien zu fahren.

Taschenbuch
192 Seiten
erschienen am 28. Mai 2014

978-3-257-24262-1
€ (D) 11.00 / sFr 15.00* / € (A) 11.40
* unverb. Preisempfehlung
Auch erhältlich als
Drucken
<
>
»Kurze, brillante Texte. Richtig schön zu lesen, richtig böse.«
Elke Heidenreich / Lesen!
»Nicht nur glänzende Satire. Martin Suter ist ein Alltagssoziologe ersten Ranges.«
Joachim Scholl / Financial Times Deutschland
»In kleinen, appetitlich verpackten Minidramen macht sich Suter über die Entspannungsversuche gestresster Manager lustig.«
Willy Theobald / Financial Times Deutschland, Hamburg
»Suter kommt den Schattenseiten der Business Class mit herrlich grellem Schlaglicht bei.«
Westdeutsche Allgemeine, Essen
»Kurze, brillante Texte. Richtig schön zu lesen, richtig böse.«
Elke Heidenreich / Lesen!
»Nicht nur glänzende Satire. Martin Suter ist ein Alltagssoziologe ersten Ranges.«
Joachim Scholl / Financial Times Deutschland
»In kleinen, appetitlich verpackten Minidramen macht sich Suter über die Entspannungsversuche gestresster Manager lustig.«
Willy Theobald / Financial Times Deutschland, Hamburg
»Suter kommt den Schattenseiten der Business Class mit herrlich grellem Schlaglicht bei.«
Westdeutsche Allgemeine, Essen
Alle Zitate zeigen
verbergen