Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Warum bin ich nicht du?

Warum bin ich nicht du?

Philosophische Fragen von Kindern. Beantwortet von Tomi Ungerer
Aus dem Französischen von Alexandra Beilharz, Grit Fröhlich und Margaux de Weck. Mit 40 farbigen Illustrationen und einem Vorwort des Autors
Die großen philosophischen Fragen bleiben immer dieselben, sei es vor zweitausend Jahren oder heute, ob man achtzig oder acht Jahre alt ist. Neugier ist der Ursprung der Philosophie. Kinder aus Frankreich und Deutschland haben Tomi Ungerer Fragen gestellt. Seine Antworten sind verblüffend, frech, witzig – und immer beflügelnd. Ein Philosophiebuch, das Lust aufs Denken macht, für Kinder und Erwachsene.
Mehr zum Inhalt
›Warum bin ich nicht du, und warum bist du nicht ich?‹, ›Wer hat Gott erschaffen?‹, ›Wenn mich einer haut, darf ich dann zurückhauen?‹, ›Warum gibt es Geld?‹, ›Könnte es sein, dass ich mein Leben nur träume?‹, ›Gibt es das Nichts?‹, ›Warum müssen wir auch die anderen lieben und nicht nur uns selbst?‹ Die großen philosophischen Fragen bleiben immer dieselben, sei es vor zweitausend Jahren oder heute, ob man achtzig oder acht Jahre alt ist. Kinder aus Frankreich und Deutschland haben Tomi Ungerer Fragen gestellt. Seine Antworten sind verblüffend, frech, witzig, gedankenanregend und immer beflügelnd. Ein Philosophiebuch, das Lust aufs Denken macht – für Kinder und Erwachsene.

Hardcover Halbleinen
192 Seiten
erschienen am 26. Oktober 2016

978-3-257-06980-8
€ (D) 20.00 / sFr 27.00* / € (A) 20.60
* unverb. Preisempfehlung
Drucken
<
>

»Lustige und sehr nützliche Lebensweisheiten. Seite für Seite spricht da einer, der mit offenen Augen durch die Welt geht.«

Bettina Kugler / Zentralschweiz am Sonntag

»Rührend, aber nie kitschig.«

Thomas Assheuer / Die Zeit, Hamburg

»Schwerelose Lebenshilfe zu den Themen Liebe, Familie, Angst, Geld, Alleinsein für Kinder ab 6.«

Heinz Sichrovsky / News, Wien

»Lustige und sehr nützliche Lebensweisheiten. Seite für Seite spricht da einer, der mit offenen Augen durch die Welt geht.«

Bettina Kugler / Zentralschweiz am Sonntag

»Rührend, aber nie kitschig.«

Thomas Assheuer / Die Zeit, Hamburg

»Schwerelose Lebenshilfe zu den Themen Liebe, Familie, Angst, Geld, Alleinsein für Kinder ab 6.«

Heinz Sichrovsky / News, Wien
Alle Zitate zeigen
verbergen