Filter

  • Autor
  • Land
  • Autor Suche
Patrick Süskind

Patrick Süskind

Patrick Süskind, geboren 1949 in Ambach am Starnberger See, studierte in München und in Aix-en-Provence mittlere und neuere Geschichte und verdiente seinen Lebensunterhalt zunächst mit dem Schreiben von Drehbüchern. 1984 erschien sein Ein-Personen-Stück ›Der Kontrabaß‹, 1985 sein Roman ›Das Parfum‹, der 2005 von Tom Tykwer verfilmt wurde. 1987 folgte die Erzählung ›Die Taube‹ und 1991 ›Die Geschichte von Herrn Sommer‹, mit Illustrationen von Jean-Jacques Sempé. Patrick Süskinds Werk ist in über fünfzig Sprachen übersetzt.
Auszeichnungen
  • F.A.Z.-Literaturpreis., 1987
  • Deutscher Fernsehpreis ›Telestar‹, 1987
  • World Fantasy Award for Best Novel, 1987
  • Tukan-Preis., 1987
  • Gutenberg-Preis., 1987
  • Drehbuchpreis des Bundesinnenministeriums für ›Rossini oder die mörderische Frage, wer mit wem schlief‹., 1996
  • Bundesfilmpreis (›Goldenes Filmband‹) für den besten deutschen Film. Weitere Auszeichnungen für die beste Regie (Helmut Dietl), beste Nebendarstellerin (Martina Gedeck) und den besten Schnitt (Inez Regnier)., 1997
  • Bayrischer Filmpreis. Regiepreis für Helmut Dietl; Darstellerpreis für Heiner Lauterbach; Preis für die beste schauspielerische Nachwuchsleistung für Jan Josef Liefers, 1997
  • Ernst-Lubitsch-Preis., 1997
  • für Ben Whishaw und Karoline Herfurth., 2006
  • Bambi für den Besten Film des Jahres., 2006
  • Bayerischer Filmpreis für die Beste Regie an Tom Tykwer., 2007
  • 6 Lolas beim Deutschen Filmpreis 2007, 2007
  • DIVA, Schauspieler des Jahres., 2007
Alle Auszeichnungen zeigen
verbergen
Verfilmungen
  • Das Parfum. Die Geschichte eines Mörders, Tom Tykwer, 2006
  • Vom Suchen und Finden der Liebe, Helmut Dietl, 2005
  • Rossini, Helmut Dietl, 1997
  • Kontrabaß, Vladimir Momcilovic, 1991
Alle Verfilmungen zeigen
Verfilmungen schliessen
<
>
»Mit seinem Roman ›Das Parfum‹ stürmte Patrick Süskind alle Bestsellerlisten. Und brachte das Erzählen in die deutsche Literatur zurück.«
Christine Lötscher / Tages-Anzeiger, Zürich
»Im Winter 1984 betrat ein Mann die literarische Szene, der seitdem zu den raffiniertesten und verblüffendsten Gestalten dieser an raffinierten und verblüffenden Gestalten nicht armen Epoche gehört.«
Der Spiegel, Hamburg
»Mit seinem Roman ›Das Parfum‹ stürmte Patrick Süskind alle Bestsellerlisten. Und brachte das Erzählen in die deutsche Literatur zurück.«
Christine Lötscher / Tages-Anzeiger, Zürich
»Im Winter 1984 betrat ein Mann die literarische Szene, der seitdem zu den raffiniertesten und verblüffendsten Gestalten dieser an raffinierten und verblüffenden Gestalten nicht armen Epoche gehört.«
Der Spiegel, Hamburg
Alle Zitate zeigen
verbergen
Das Parfum
Die Geschichte von Herrn Sommer
Die Taube
Die Geschichte von Herrn Sommer
Das Vermächtnis des Maître Mussard
Das Parfum
2017
Juni
23
Theater
Der Kontrabaß am Schauspielhaus Bochum

Der Kontrabaß
19:00 Uhr
Mehr

24
Theater
Der Kontrabaß von Patrick Süskind am Theater Mönchengladbach

Der Kontrabaß
18:00 Uhr
Mehr

29
Theater
Der Kontrabaß von Patrick Süskind am Hessischen Staatstheater Wiesbaden

Der Kontrabaß
20:00 Uhr
Mehr

Oktober
17
Theater
Der Kontrabaß von Patrick Süskind am Theater Krefeld

Der Kontrabaß
20:00 Uhr
Mehr

Dezember
22
Theater
Der Kontrabaß von Patrick Süskind am Theater Krefeld

Der Kontrabaß
20:00 Uhr
Mehr

2018
Februar
11
Theater
Der Kontrabaß von Patrick Süskind am Theater Krefeld

Der Kontrabaß
20:00 Uhr
Mehr

März
18
Theater
Der Kontrabaß von Patrick Süskind am Theater Krefeld

Der Kontrabaß
20:00 Uhr
Mehr