News

»Der neue Günter Grass?« Chris Kraus' Reise mit dem FOCUS

Im aktuellen FOCUS Nr. 15/2017 vom 8.4.2017: Interviewporträt von Harald Pauli, der mit Chris Kraus in Riga die Originalschauplätze aus seinem großen Geschichtsroman Das kalte Blut erkundet hat.

Harald Pauli über Das kalte Blut: »Voller Fabulierlust, bildermächtig und gefühlstrunken, so sinnlich wie skrupellos. [...] Im Tonfall eines John Irving und thematisch auf den Spuren von Günter Grass [...] Ein furioses Opus Magnum, Wahnsinnsbuch. [...] Vielleicht ist nichts so unglaublich wie die Wirklichkeit. Natürlich abgesehen von der unglaublich guten Fiktion, die Chris Kraus daraus gemacht hat.«


Zum Buch Zum Autor